zum Seiteninhalt zum Themenmenü zum Hauptmenü zu den allgemeinen Funktionen und Angeboten

Fritz-Hüser-Institut - Bildung & Wissenschaft - Leben in Dortmund - Stadtportal dortmund.de

www.dortmund.de

Fritz-Hüser-Institut

Gebäude des Fritz-Hüser-Instituts

Gebäude des Fritz-Hüser-Instituts Bild: Bildlizenz: Alle Rechte vorbehalten Markus Steur


Bildunterschrift aktuell angezeigtes Panoramabild:

Gebäude des Fritz-Hüser-Instituts Bild: Bildlizenz: Alle Rechte vorbehalten Markus Steur

Fritz-Hüser-Institut

für Literatur und Kultur der Arbeitswelt

Eine Frau mit Regalen im Hintergrund

Lupe: Klicken zum Vergrößern Bild: Bildlizenz: Alle Rechte vorbehalten Markus Steur

Das Fritz-Hüser-Institut für Literatur und Kultur der Arbeitswelt ist eine wissenschaftliche Einrichtung der Stadt Dortmund. Sie geht zurück auf die archivischen und bibliothekarischen Sammlungen des früheren Büchereidirektors Fritz Hüser (1908-1979).

Archiv und Bibliothek sind öffentlich und stehen allen Interessierten für Recherche und Forschung zur Verfügung.

Studierenden bieten wir die Möglichkeit zu einem Praktikum. Fragen Sie uns.

Infos

Logo Fritz-Hüser-Institut
Fritz-Hüser-Institut für Literatur und Kultur der Arbeitswelt
Grubenweg 5
Symbol Schließen
Adresse im Stadtplan anzeigen:
Amtlicher Stadtplan
Google Maps / Bing Maps / Yahoo / OpenStreetMap
Anfahrt planen:
Bus & Bahn Fahrplanauskunft
Radroutenplaner NRW
Kartenausschnitt:
Google Maps: Grubenweg 5, Dortmund
44388 Dortmund
Telefon:
0231 50-23135
Fax:
0231 50-23229
E-Mail:
fhi@stadtdo.de
Internet:
fhi.dortmund.de
Symbol: Kontakt
Öffnungszeiten:

Montag - Mittwoch 10:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag 10:00 - 17:00 Uhr

Telefonische Voranmeldung wird empfohlen

Nachrichten

Fritz-Hüser-Gesellschaft

Mitteilungen der Fritz-Hüser-Gesellschaft 2014/2 erschienen

In der neuesten Ausgabe wird über die vergangenen und zukünftigen Aktivitäten der Gesellschaft informiert. mehr…

6. Geschichtswettbewerb

Hanneliese Palm und Jan-Pieter Barbian gewinnen einen Preis für Wissenschaftlich Arbeitende

Beim 6. Geschichtswettbewerb im Ruhrgebiet gewannen Hanneliese Palm und Jan-Pieter Barbian einen Preis für Wissenschaftlich Arbeitende mit dem Beitrag "Die Entdeckung des Ruhrgebiets in der Literatur". mehr…

Nachrichtenportal

Allgemeine Funktionen und Angebote

Das Hauptmenü