Dortmund überrascht. Dich.
Außenansicht des Dietrich-Keuning-Hauses

Dietrich-Keuning-Haus

Bild: Hans Jürgen Landes Fotografie

DKH

Der Dortmunder Queerslam

Poetry Slam Goes Rainbow

Poetry Slam ist ein Texterinnen- und Texterwettstreit, bei dem Poetinnen und Poeten mit ihren selbstgeschriebenen Texten um die Gunst des Publikums kämpfen. „Queer“ bezeichnet alles, was von dem abweicht, was unsere Gesellschaft als Norm ansieht, also z. B. Homo-, Bi- und Transsexualität.

Bei dem Queerslam setzen sich Anfängerinnen und Anfänger sowie alteingesessene Slammerinnen und Slammer textlich mit queeren Themen auseinander. Dabei werden Spenden für Organisationen gesammelt, die sich für die Rechte von queeren Menschen einsetzen.

Veranstalter: Wohnzimmer-Slam in Kooperation mit der Koordinierungsstelle für Lesben, Schwule und Transidente der Stadt Dortmund

Einlass 18.30 Uhr
Eintritt 3 ,– € + freiwillige Spenden

Veranstaltungsinformation

DKH: Der Dortmunder Queerslam

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.
Donnerstag, 17. Mai 2018
19:00 Uhr

Veranstalter

Dietrich-Keuning-Haus