Dortmund überrascht. Dich.
Außenansicht des Dietrich-Keuning-Hauses

Dietrich-Keuning-Haus

Bild: Hans Jürgen Landes Fotografie

Theater

"Der Wind weht nicht, wenn die Schiffe es wünschen"

Theater mit geflüchteten und hier geborenen Menschen.

Die Vorgänger-Stücke „Fluchtpunkt I und II“ haben sich mit Fragen der Flucht und Migration auseinandergesetzt und waren sehr erfolgreich. Das aktuelle Projekt möchte daran anknüpfen und thematisiert Wirrnisse und Fragen der eigenen Biografie. Neben eigenen Erlebnissen fließen poetische Texte, Bewegung, Musik und eine Prise Humor in das Projekt ein. Ensemblemitglieder mit und ohne Flucht- oder Migrationshintergrund begegnen einander und bilden ein Modell für das Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher kultureller Hintergründe.

Leitung: Susanne Hocke und Jürgen Larys

Einlass 19.45 Uhr | Eintritt frei

Veranstaltungsinformation

Theater: "Der Wind weht nicht, wenn die Schiffe es wünschen"

Dienstag, 25. September 2018
20:00 Uhr

Veranstalter

Dietrich-Keuning-Haus