Dortmund überrascht. Dich.
Außenansicht des Dietrich-Keuning-Hauses

Dietrich-Keuning-Haus

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Hans Jürgen Landes Fotografie

Diskussionsrunde

Frauen- und Teilhabekämpfe im Fußball

Hinweis

Aus aktuellem Anlass wird weiterhin empfohlen, beim angegebenen Veranstalter nähere Informationen über die Durchführung von Veranstaltungen einzuholen.

Fußball gilt noch immer als Schauplatz gestählter, heterosexueller Maskulinität. Doch haben Frauen sich in den letzten Jahrzehnten zunehmend ihren Platz in dieser Männerdomäne zurückerobert. Nach früher Popularität des Frauenfußballs gegen Ende des 19. Jahrhunderts und einer Phase der Ächtung bis hin zum Verbot durch den DFB (1955–1970) gewann der Mädchen- und Frauenfußball durch unermüdliches Engagement und Courage der Frauen wieder an öffentlicher Aufmerksamkeit und Akzeptanz. Er ist jedoch noch immer nicht gänzlich emanzipiert und seine Rolle ist in den Organisationsstrukturen, bei der Geldverteilung und in der Wahrnehmung weiterhin marginal.

Die TAZ-Journalistin Alina Schwermer geht in ihrer Keynote den Fragen nach der Emanzipation und der gesellschaftlichen Wahrnehmung des Fußballs als „eines der letzten Reservate von Männlichkeit“ auf die Spur. Zudem wird es eine von Sabine Ziemke moderierte Diskussionsrunde mit spannenden Gästen geben.

Ort: Dietrich-Keuning-Haus • Leopoldstraße 50–58 und über Liveschalte auf dem Youtube-Kanal der Stadt Dortmund

Es handelt sich um eine Kooperationsveranstaltung der Koordinierungsstelle für Vielfalt, Toleranz und Demokratie der Stadt Dortmund, dem Dietrich-Keuning-Haus und dem Gleichstellungsbüro der Stadt Dortmund

Zum Thema

Anmeldung: Gleichstellungsbüro der Stadt Dortmund, Tel. (0231) 50-2 33 00, gleichstellungsbuero@stadtdo.de,

Kosten: Kostenfrei

Barrierefreiheit: ja

Onlineveranstaltung

Diese Veranstaltung findet zusätzlich online statt!
youtube.com/user/stadtdortmund

Veranstaltungsinformation

Diskussionsrunde: Frauen- und Teilhabekämpfe im Fußball

Montag, 11. Oktober 2021
17:00 Uhr

Dietrich-Keuning-Haus
44147 Dortmund

Veranstalter

Dietrich-Keuning-Haus