Dortmund überrascht. Dich.
Außenansicht des Dietrich-Keuning-Hauses

Dietrich-Keuning-Haus

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Hans Jürgen Landes Fotografie

Equal Pay Day

Aktionen für mehr Lohngerechtigkeit

Hinweis

Aus aktuellem Anlass wird weiterhin empfohlen, beim angegebenen Veranstalter nähere Informationen über die Durchführung von Veranstaltungen einzuholen.

Das Dortmunder Aktionsbündnis, welches aus rund 40 frauenpolitisch aktiven Institutionen besteht, lädt ein zu einem Protestmarsch durch die Stadt mit der Sambagruppe Atè Logo und zur Abschlussaktion im Reinoldinum.

Im Anschluss wird es ab 18:15 Uhr beim Red-Dinner ein abwechslungsreiches Programm geben, welches sich in diesem Jahr mit der unfairen Verteilung und mangelnder Wertschätzung von Sorgearbeit beschäftigt. Die ungleiche Aufteilung bezahlter und unbezahlter Arbeit zwischen den Geschlechtern und die niedrige Bezahlung in Pflege- und Versorgungsberufen haben deutlich negative Auswirkungen auf die finanzielle Situation von Frauen – und dies bis ins Rentenalter!

Zum Abschluss wird ab 19:30 Uhr der Film „Keiner schiebt uns weg“ gezeigt, eine Sozialkomödie, in der drei Frauen eines Fotolabors um Lohngerechtigkeit kämpfen.

Zum Thema

Anmeldung: Gleichstellungsbüro der Stadt Dortmund, Tel. (0231) 50-2 33 00, gleichstellungsbuero@stadtdo.de,

Kosten: Kostenfrei

Barrierefreiheit: ja

Veranstaltungsinformation

Equal Pay Day : Aktionen für mehr Lohngerechtigkeit

Donnerstag, 28. Oktober 2021
17:00 - 21:00 Uhr

Veranstalter

Dietrich-Keuning-Haus