Außenansicht des Dietrich-Keuning-Hauses

Dietrich-Keuning-Haus

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Hans Jürgen Landes Fotografie

Gastspiel

GESTERN(HEUTE)MORGEN

Hinweis

Aus aktuellem Anlass wird weiterhin empfohlen, beim angegebenen Veranstalter nähere Informationen über die Durchführung von Veranstaltungen einzuholen.

Gestern – Heute – Morgen. Mehr braucht man nicht. Mehr darf man nicht. Mehr will man nicht. Zumindest nicht in der Welt, in der ICH bisher gelebt hat. Doch irgendetwas stimmt nicht in dieser Welt, in der alles heil erscheint. Die Menschen fürchten sich. Wovor? Daran erinnert sich niemand so richtig.

In dieser Welt ist unser ICH eine Anomalie. ICH möchte verstehen. Warum ICH erinnert, was Erinnerung überhaupt ist und weshalb es niemand tut. ICH beginnt, den eigenen Gefühlen zu folgen, und gibt sich der gefährlichsten Sache hin, die es in ICHs Welt gibt: dem Lachen. Angekommen in einer neuen Realität, muss ICH sich einer Utopie stellen, in der es viele Gestern, aber kein Zurück gibt, und in der Morgen gleich schon Heute sein kann.

GESTERN(HEUTE)MORGEN ist die erste Stückentwicklung des Projektes BITTER (SWEET) HOME: In einem WRITERS’ ROOM entwickelten BI*PoC-Autor*innen kollaborativ neue Narrative für Theatertexte mit antirassistischer Haltung.

Eintritt frei

Veranstaltungsinformation

Gastspiel: GESTERN(HEUTE)MORGEN

Dienstag, 25. Oktober 2022
20:00 Uhr

Dietrich-Keuning-Haus
44147 Dortmund

Veranstalter

Dietrich-Keuning-Haus

Dietrich-Keuning-Haus