Bunte Holzbretter

Kulturbüro

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Adobe Stock / stockyme

EIN BLICK in Dortmunder Kunst

Informationen zum Coronavirus

Bitte beachten Sie, dass ab dem 13.12.2021 das Tragen einer FFP2, KN-95- oder N95-Maske in einigen städtischen Gebäuden und Räumen mit Publikumsverkehr zwingend erforderlich ist!

Informationen zu den aktuell geltenden Regelungen finden Sie hier:

Marco Wittkowski

Marco Wittkowski

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alexandra Breitenstein

Mich interessiert Urbanität, der graue Beton und auch die Menschen, die in ihm leben. Aktuell fotografiere ich den Dortmunder Hafen, ein Quartier, welches momentan stark restrukturiert wird. Ich lebe dort und dokumentiere die architektonischen und sozialen Veränderungen. Ich versuche dabei, auch Momente zu zeigen, die die Menschen nicht nur auf Arbeit und Konsum reduzieren sondern möchte ihnen Raum geben für ihr ursprüngliches Wesen, frei von monetären Interessen. Mein Projekt „Hafen100" wird unterstützt vom NRW Ministerium für Kultur und Wissenschaft.

Marco Wittkowski zeigt in der Ausstellung EIN BLICK IN DORTMUNDER KUNST das Werk "Sebastian I" aus dem Jahr 2020.

EIN BLICK in Dortmunder Kunst