Dortmund überrascht. Dich.
Kunstkalender der Stadt Dortmund

Kulturbüro

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Kunstausstellung "Grafik aus Dortmund" / Kunstkalender der Stadt Dortmund

Mit finanzieller Unterstützung der Sparkasse Dortmund organisiert das Kulturbüro jedes Jahr im Dortmunder U eine umfassende Ausstellung unter Beteiligung von rund 50 Bildenden Künstlern der Dortmunder Kunstszene.

Eine Jury wählt aus diesem Spektrum sechs Künstler/innen aus, die den bekannten Grafikkalender der Stadt Dortmund gestalten. Er erscheint in einer limitierten Auflage von 500 Exemplaren. Alle Arbeiten sind handsigniert.

Außerdem fördert das Kulturbüro Einzelprojekte der Bildenden Kunst und ermöglicht im Rahmen der Kulturzentren-Förderung die Vergabe von Atelierräumen an Bildende Künstler/innen.

Grafik aus Dortmund 2020

Die Ausstellung zum Wettbewerb "Grafik aus Dortmund" wird in diesem Jahr erstmalig im Dortmunder Kulturort Depot (Immermannstraße 29, 44147 Dortmund) vom 04. bis 26. Juli 2020 stattfinden.
Aus rund 100 eingegangenen Bewerbungen hat die Jury 48 Künstler*innen ausgewählt, die ihre Arbeiten in einer dreiwöchigen Ausstellung in der großen Mittelhalle des Depots präsentieren.
Die Veranstalter sind sehr glücklich darüber, die Ausstellung trotz der Corona-Epidemie realisieren zu können und freuen sich über Besucher*innen.

Ausstellungszeitraum: 4. bis 26. Juli 2020

Ort: Große Mittelhalle des Dortmunder Kulturorts Depot

Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch geschlossen, Donnerstag und Freitag 17:00 – 20:00 Uhr, Samstag und Sonntag 16:00 – 19:00 Uhr

Veranstalter, Förderer und Kooperationspartner: Sparkasse Dortmund, Kulturbüro Dortmund, Dortmunder Kunstverein, Depot Dortmund und Druckerei Klenke