Dortmund überrascht. Dich.
Menschen beim Juicy Beats Festival im Westfalenpark

Kulturbüro

Bild: Daniel Sandrowski

Juicy-Beats-Festival

Wenn der Westfalenpark zur Tanzfläche wird

Gemeinsam mit den Partnern domicil und Festival LesArt. beteiligt sich das Kulturbüro mit einem speziellen Bühnenprogramm am Festival "juicy beats" im Westfalenpark, einem der bedeutendsten Festivals elektronischer Musik in Deutschland.
Auf der "Sounds and Poetry Stage" am Seerosenteich im Kaiserhain werden überwiegend Nachwuchskünstler aus Dortmund präsentiert.

Juicy Beats

Chillen und lauschen zwischen Picknickdecken und Sonnenstühlen bietet die "Sounds & Poetry" Stage

Der inhaltliche Schwerpunkt mit aktueller elektronischer Musik und einer Sprach- und Poetry- Performance bietet dem überwiegend jugendlichen Publikum von juicy beats eine thematische Erweiterung- und den Künstlern/innen eine gute Plattform.
Das literarisch-musikalische Angebot in angenehmer und entspannter Atmosphäre findet dabei gerade bei einem jungen Publikum ein wachsendes Interesse.

Bilderstrecke: Juicy Beats 2017

Die 22. Ausgabe von Juicy Beats rockte am 28. und 29. Juli den Westfalenpark. Insgesamt 200 Bands und DJs traten auf den zahlreichen Bühnen des Festivals auf. Highlights waren unter anderem Top-Acts wie Cro, Trailerpark und Alle Farben.

Juicy Beats 2017 12 Bilder
Bild: Dortmund-Agentur / Selina Ilter

Alle Bilder dieser Serie finden Sie auch im Medienportal.

Zum Thema

Ansprechpartner

Stadt Dortmund - KulturbüroMichael BattReferent

5. Etage
44137 Dortmund
Musikförderung, Torhaus-Konzertreihe, Festivals (Juicy Beats, DortBunt, Creole NRW u.a.), Projektförderung Kulturwirtschaft