Dortmund überrascht. Dich.
Global Dance Crew

Kulturbüro

Bild: Angelika Frye

Kulturelle Vielfalt in Dortmund

Großstädtisches Leben ist heute geprägt von kultureller Vielfalt. einerseits der Vielfalt an Lebensentwürfen und Lebensstilen, andererseits auch in kultureller und ethnisch- religiöser Hinsicht.

Die Stadt Dortmund als ehemals industriell geprägter Kohle-und Stahl- Standort verdankt ihre Entwicklung auch den Leistungen vieler Zuwanderer. Heute stellen sie 28,5 % der Einwohner; das sind rd. 165.000 Einwohner/innen mit ausländischen Wurzeln. Davon haben 72.000 einen ausländischen Pass und rund 93.000 sind Deutsche mit einer Migrationsgeschichte.

Griechisches Fest im Dortmunder Rathaus

Griechisches Fest im Dortmunder Rathaus
Bild: Kulturbüro

Mit dem Handlungskonzept Interkultur für die hiesigen Kultureinrichtungen und verschiedenen Förderprogrammen will die Stadt Dortmund den Zugang ihrer zugewanderten Bürger/innen zu den Kultureinrichtungen verbessern und deren Programme mit Blick auf die kulturellen Interessen der Zuwanderer umgestalten.

Das Kulturbüro fördert darüber hinaus interkulturelle Projekte und Veranstaltungen, die den Austausch zwischen den Kulturen bzw. Kooperationen mit öffentlichen und freien Kultureinrichtungen und -trägern in Dortmund ermöglichen.

Ansprechpartner

Stadt Dortmund - KulturbüroBurkhard RinscheReferent

5. Etage
44137 Dortmund
Internationaler Kulturaustausch, Interkulturelle Förderung, Förderung freier Kulturprojekte