Dortmund überrascht. Dich.
Fest rund um das Dortmunder U

Kulturbüro

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Roland Baege

Kultur- und Kreativwirtschaft

Bild

Die Kultur- und Kreativwirtschaft hat sich in Europa zur drittgrößten Wirtschaftsbranche entwickelt. Ideen und Kreativität sind der Motor für den Wandel von der Industrie- zur Wissensgesellschaft.

Der Masterplan "Kreatives Dortmund" beschreibt dazu Projekte und Perspektiven und benennt Handlungs- und Möglichkeitsräume, Akteure und ihre Interaktionsfähigkeiten. Er enthält die Aufforderung an die Gesellschaft, die Zukunft der Stadt Dortmund mitzugestalten. Dabei ist ein wesentliches Leitbild die Entwicklung Dortmunds als Oberzentrum in der Metropole Ruhr und die weiterhin erfolgreiche Fortführung des Strukturwandels nicht nur aus wirtschaftlicher Sicht, sondern auch im Hinblick auf die Kultur und die Weiterentwicklung kreativer Milieus innerhalb der Stadt. Ökonomie, Kunst, Kultur, Stadtentwicklung und Imagebildung sind Teil einer modernen Stadtgesellschaft.

Webdesign Kreativwirtschaft Dortmund

Webdesign Kreativwirtschaft Dortmund
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alle Rechte vorbehalten KoeperHerfurth

Kreativwirtschaft Dortmund

Vor diesem Hintergrund beteiligt sich das Kulturbüro in enger Zusammenarbeit mit der Stabsstelle Kreativquartiere Dortmund sowie weiteren Partnern aus Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft an einem Netzwerk zur Förderung der Kreativwirtschaft. Unter dem Label "DORTMUND KREATIV" werden unterschiedliche Initiativen in diesem Kontext gebündelt.

Hierbei richtet sich der Fokus in erster Linie auf die Unterstützung kultur- und kreativwirtschaftlicher Entwicklungen in Dortmund und Stärkung der verschiedenen Akteure und Projekte durch Vernetzung. Mit vielfältigen Aktivitäten – z.B. Ausstellungen, Workshops, Vortragsreihen, Beratungen, Stammtischen, und Pop-up-Büros – setzt sich DORTMUND KREATIV für die Belange der Kreativen in Dortmund ein.

Während die Stabsstelle Kreativquartiere Dortmund eine übergeordnete, koordinierende Einheit darstellt, die sich mit wichtigen Themen der Kultur- und Kreativwirtschaft befasst, fungiert das Kulturbüro als Scharnier zur kulturellen Szene Dortmunds. Konkret übernimmt das Kulturbüro Kommunikations- und Vermittlungsaufgaben und prüft inwieweit kreativwirtschaftliche Projekte durch klassische Kulturförderprogramme unterstützt werden können. Das Kulturbüro ist aktives Mitglied der Arbeitsgruppe Kreativwirtschaft des internationalen Netzwerkes EUROCITIES und somit über die kreativwirtschaftliche Situation in Europa inklusiv aktueller Förderprogramme informiert.

Weitere Informationen

Ansprechpartner

Stadt Dortmund - KulturbüroThomas WeißReferent

44137 Dortmund
Kreativwirtschaft, Kreativquartiere, kreativwirtschaftliche Netzwerke, Sonderprojekte, Vereinsförderung

Stabsstelle Kreativquartiere DortmundChristian Weyers

Stabsstelle Kreativquartiere DortmundJan Wittkamp