Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Kulturbüro

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

"Sharing Heritage"

Kulturbüro lädt im "Europäischen Jahr des Kulturerbes" zu einer Vielzahl von Veranstaltungen

Nachricht vom 01.02.2018

2018 ist das "Europäische Jahr des Kulturerbes": Ausgerufen von der Europäischen Kommission soll es dazu anregen, Verbindungen zu anderen europäischen Ländern und Kulturen und deren Wirkungen bis ins Lokale wahrzunehmen. Auch in Dortmund finden das ganze Jahr über Veranstaltungen rund ums Thema "Sharing Heritage" statt.

Kozma Orkestar

Das Kozma Orkestar spielt am 1. März bei einer Podiumsdiskussion zum Thema "Glück auf Europa! Ist unser europäischer Zusammenhalt in der Krise?"
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): C. Protte

Los geht es am Freitag, 2. Februar mit einer gemeinsamen Tagung von Stadtarchiv, TU Dortmund und Conrad-von-Soest-Gesellschaft zu "Schloss Bodelschwingh als Ort lebendiger Adelskultur im Spannungsfeld zwischen europäischen Traditionen und Zukunftsentwürfen für die Metropolregion Ruhr".

Ausstellungen, Diskussionen, Festivals, Exkursionen und Vorlesungen folgen im Jahresverlauf und zeigen die Bandbreite des kulturellen Erbes in Dortmund. Am Programm beteiligen sich u.a. Dietrich-Keuning-Haus, Auslandsgesellschaft NRW, LWL, Museum für Kunst und Kulturgeschichte und Africa Positive.

Besonders Kinder und Jugendliche sind eingeladen, das Kulturerbe und ihre eigenen Wurzeln kennenzulernen und dabei Verbindendes über Grenzen hinweg zu verstehen und zu erleben. Mit dem Themenjahr soll Europa den Europäern ein Stück näher rücken. Die Veranstaltungen laden dazu ein, die vertraute Umgebung mit neuem, europäischem Blick zu erkunden.

Zum Thema

In Deutschland koordiniert die Geschäftsstelle des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz das Themenjahr in Abstimmung mit Bund, Ländern und Kommunen. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übernimmt die Schirmherrschaft.

Das Kulturbüro Dortmund hat dazu einen Info-Flyer zusammengestellt