Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Kulturbüro

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Kulturbüro

"Live Musik Kommission" stellt ihre Arbeit beim Musik-Stammtisch im Domicil vor

Nachricht vom 13.02.2018

Was ist die "Live Musik Kommission" und wofür setzt sie sich ein? Das und vieles mehr können Interessierte beim Musik-Stammtisch des Kulturbüros am Dienstag, 20. Februar, um 19:00 Uhr, im Jazzclub Domicil, erfahren. Eingeladen sind aktive Musiker und alle, die beruflich mit Musik zu tun haben.

Irina Kraft

"La Kreativ"-Sängerin Irina Kraft
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): La Kreativ

Der Musik-Stammtisch des Kulturbüros richtet sich an alle aktiven Musiker, Veranstalter, Booker, Produzenten, Labels, Techniker oder Interessierte aus der Musikbranche und dem interkulturellen Sektor. Am 20. Februar kommt der Stammtisch im Domicil in der Hansastraße 7 zusammen.

An diesem Termin sind auch Stefan Bohne und Christian Ordon von der "Live Musik Kommission" vor Ort. Sie informieren über die Kommission - kurz "LiveKomm" genannt - und beantworten Fragen. Die "LiveKomm" ist der Bundesverband der Musikspielstätten in Deutschland. Er repräsentiert mehr als 450 Musikclubs und Festivals und setzt sich für ihre Interessen ein.

"Neumarkt Wohnzimmer" in Hörde bietet Bühne für Musik

Beim Stammtisch wird außerdem das "Neumarkt Wohnzimmer" im Haus Rode in Hörde vorgestellt. Das "Neumarkt Wohnzimmer" bietet eine offene Bühne, auf der regelmäßig Veranstaltungen stattfinden - von Konzerten über Kleinkunst und Ausstellungen bis zu öffentlichen Diskussionsrunden.

Live-Musik von "La Kreativ"

Der Musik-Stammtisch am 20. Februar dreht sich nicht nur in der Theorie um Live-Musik - die gibt es auch auf der Bühne. Zu Gast ist das Duo "La Kreativ" mit Sängerin Irina Kraft und dem Pianisten Robert Below. Kraft und Below spielen akustische Popmusik mit klassischen Elementen.