Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Kulturbüro

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Domicil

Von Gema bis Marketing: Kulturbüro und DEW21 bieten kostenlosen Workshop zum Musikbusiness an

Nachricht vom 12.11.2018

Wann muss man sich bei der Gema anmelden? Muss die Band eine Steuererklärung machen? Wie bekommen Musiker Radiopromotion und vermarkten sich – und wie gelangt man an Fördergelder? Um diese und viele andere Fragen rund um Marketing und Vertragsgestaltung für Bands bzw. Musiker geht es in einem eintägigen Workshop, den Kulturbüro und DEW21 gemeinsam am Sonntag, 2. Dezember, ab 12:30 Uhr im Domicil veranstalten.

Die Band "Different Inside"

"Different Inside" spielen um 20:30 Uhr ein Konzert.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): "Different Inside"

Der Eintritt zum Workshop ist frei, inklusive Konzert am Abend: Es spielen die Dortmunder Bands "Wyme" und "Different Inside".

Mit dabei sind Experten aus der Musikbranche: Marc Andre Höper bringt langjährige Erfahrungen bei der Gema mit, Ulf Bellmann hat als Musikpromoter und Marketingexperte schon viele bekannte Bands unterstützt. Die Musiker James Mean und Swen Heiland von "King’s Tonic" haben nicht nur fünf Alben veröffentlicht, sondern hunderte Konzerte in diversen Ländern absolviert, sie haben Erfahrungen mit TV-Spots und in der Zusammenarbeit mit namhaften Unternehmen.

Grundlagen der Musikwirtschaft

Von 13:00 bis 15:00 Uhr geht es mit den Musikern James Mean und Swen Heiland um die Grundlagen der Musikwirtschaft: Was macht ein Label? Was ist die Aufgabe eines Verlags? Welche Vertragsarten gibt es? Wie verdient man Geld mit seiner Musik? Braucht man eine Steuernummer? Wie sieht das mit dem Urheberrecht aus?

Promotion, Marketing & Kommunale Strategien

Grundlagenwissen und vertiefende Tipps zur Gema vermittelt zwischen 15:45 und 17:15 Uhr Marc Andre Höper. Im dritten Block geht es zwischen 17:30 und 19:00 Uhr um Promotion, Marketing & Kommunale Strategien. Die Dozenten sind Ulf Bellmann, Inhaber der Musikmarketingagentur Medialuchs und Didi Stahlschmidt vom Förderprogramm "Dortmund.Macht.Lauter" des Kulturbüros Dortmund.

Das Konzert mit "Wyme" beginnt um 19:30 Uhr, um 20:30 Uhr übernehmen "Different Inside", die Gewinner des DEW21-Bandwettbewerbs "Dortmund Calling 2018".

Für den Workshop kooperieren erstmalig die beiden Förderformate "Dortmund.Macht.Lauter" des Kulturbüros und "Dortmund Calling" der DEW21.

Zum Thema

Anmeldungen für den Workshop per Mail sind erbeten.