Dortmund überrascht. Dich.
Ausschnitt eines Kalenders

Kulturbüro

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Soeren Spoo

Informationen zum Coronavirus

Informationen zu den aktuell geltenden Regelungen finden Sie hier:

Buchpremiere

Thomas Matiszik "Tiefschwarze Schuld"

Hinweis

Aus aktuellem Anlass wird weiterhin empfohlen, beim angegebenen Veranstalter nähere Informationen über die Durchführung von Veranstaltungen einzuholen.

Thomas Matiszik

Thomas Matiszik

Ein Gerichtsvollzieher begeht Selbstmord. Ein angesehener Chefarzt springt in den Tod. Corinna Dupont – bisweilen leicht chaotische Ex-Polizistin mit messerscharfem Verstand und ausgeprägtem Gerechtigkeitssinn – erhält den Auftrag, die Wahrheit über die Geschehnisse herauszufinden. Die Spuren führen sie durch die dunklen Quartiere des Ruhrgebiets und lassen sie nach und nach neue, schreckliche Dinge und Machenschaften mit Verstrickungen in höchste Ebenen erfahren. Corinna Dupont wird dabei auch mit den Schatten ihrer eigenen Vergangenheit konfrontiert und gerät in einen Sog, der sie das Leben kosten kann.

Der temporeiche Pageturner überrascht mit unvorhersehbaren Handlungssträngen, die Thomas Matiszik gekonnt miteinander verknüpft. "Tiefschwarze Schuld" hat bis zu seinem Finale noch einige überraschende Wendungen parat und punktet mit Härte, Authentizität und schwarzem Humor.

Matiszik wird nicht nur aus seinem neuen Thriller lesen, sondern auch seine zweite große Leidenschaft, die Musik, einfließen lassen.

Der bühnenerfahrene Keyboarder Marius Ader unterstützt den Gesang des Autoren kongenial, sodass die Veranstaltung eine kurzweilige und unterhaltsam-spannende Angelegenheit sein wird.

Eintritt 3,00 €

Eine Kooperationsveranstaltung von Kulturbüro, VHS und Stadt- und Landesbibliothek

Veranstaltungsinformation

Buchpremiere: Thomas Matiszik "Tiefschwarze Schuld"

Freitag, 14. Januar 2022
19:30 Uhr

Stadt- und Landesbibliothek Dortmund
44137 Dortmund

Veranstalter

Stadt- und Landesbibliothek Dortmund