Dortmund überrascht. Dich.
Bild

Kulturbüro

Geierabend

Comedy-/Kabarett-Show zu Karneval

Geierabend ist seit 1991 eine jährlich stattfindende "alternative" Karnevalsveranstaltung im Ruhrgebiet.

Geierabend

Kultstars des Geierabend: Die zwei vonne Südtribüne

Mit einer überzeugenden Mischung aus politischem Kabarett und Comedy regionaler Prägung steigerte der Geierabend kontinuierlich seine Publikumszahl auf mittlerweile rd. 20.000 Besucher pro Saison. Im sonst nicht sehr "jecken" Ruhrgebiet schloss der Geierabend das humoristische Vakuum mit einem der Karnevalszeit angemessenen, qualitativ hochwertigen künstlerischen Programm.

Vom Genre her handelt es sich um eine Nummernrevue mit Sketchen, Liedern, Showeinlagen und Solonummern unter der Moderation des "Steigers", einer hierzulande bekannten Figur aus dem Kohlezeitalter des Reviers. Regional und national bekannte Comedy-Künstler sowie das aus hervorragenden Jazzmusikern bestehende "Jallermann-Klangtett" gehören zu den festen Elementen des Programms. Der Westdeutsche Rundfunk strahlte mehrfach einen Mitschnitt des Programms aus und lud in den vergangenen Jahren über 400 Hörer der Sendung "Westzeit" mit großem Erfolg zum Geierabend ein.

Geierabend 2014 unter dem Motto "Späßchen in der Grube" mit Sandra Schmitz & Roman Henri Marczewski

Comedy, Satire und Ruhrpott-Klamauk sorgen für gute Stimmung beim Geierabend
Bild: StandOut

Seit 2003 wird der Preis "Pannekopp des Jahres" vom Geierabend an eine regionale Persönlichkeit für ihre "besonderen Verdienste" um das Ruhrgebiet verliehen. Der dazugehörige "Orden" wiegt 25kg und muss während der gesamten Saison getragen werden.
Aber nicht nur in der Karnevalszeit wird "gegeiert": Die besten Sketche finden als Sommer-Special im Biergarten eines Ausflugslokals ein begeistertes Publikum. Darüber hinaus engagiert sich der Geierabend mit Publikums-Spendenaktionen für internationale Hilfsprojekte.

Zwei Männer und eine Frau auf einer Wiese mit Schafen

Geierabend
Bild: Bussenius/StandOut

Heute gehört der Geierabend zu den meistbesuchten "alternativen" Karnevalsveranstaltungen in Nordrhein-Westfalen, wird präsentiert von der Sparkasse Dortmund, der Westfälischen Rundschau (Tageszeitung) und Coolibri (Monatsmagazin). Hauptsponsor ist die Brauerei Brinkhoff.

Veranstalter sind das Theater Fletch Bizzel und das Kulturbüro der Stadt Dortmund.

Zum Thema