Dortmund überrascht. Dich.
domicil Jazzclub

Kulturbüro

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): domicil

Musikkulturen

Globale Musik von Orient bis Okzident, von Balkan-Pop bis Kammermusik zu Gast in Dortmund

Immer mehr verschiedene Musiktraditionen finden in Deutschland ein Zuhause. Von ethnischer Klassik über Folk, Jazz und Volksliedgut bis zum kreativen Mix alter und aktueller Klänge gehört diese musikalische Vielfalt zu unserem Alltag. Das Dortmunder Kulturbüro zeigt das mit einer Vielzahl von Projekten und Veranstaltungen wie beispielsweise Creole NRW und dem Micro!-Festival.

Aber immer noch finden sich weltmusikalische Facetten im Repertoire einiger Spielstätten und Kulturveranstalter kaum wieder. Das Arbeitsnetzwerk „Musikkulturen“ beim NRW KULTURsekretariat leistet hier seit 2012 einen wichtigen Beitrag. Durch dieses Förderprogramm können bemerkenswerte Ensembles der Globalen Musik durch NRW touren, ihr Publikum finden und neue Kontakte knüpfen.

Das Kulturbüro veranstaltet in diesem Kontext die gleichnamige Konzertreihe „Musikkulturen“ mit 4 bis 5 Terminen pro Jahr im und mit dem domicil, das sich in den letzten Jahren zu einem der zentralen Spielorte für die Weltmusik-Angebote in Dortmund entwickelt hat.

Aktuelle Termine

26.09.2018: The Sephardics
18.11.2018: JMO feat. Brönnimann, Cissokho, Hason

Ansprechpartner

Stadt Dortmund - Kulturbüro Michael BattReferent

44137 Dortmund
Musikförderung, Torhaus-Konzertreihe, Festivals (Juicy Beats, DortBunt, Creole NRW u.a.), Projektförderung Kulturwirtschaft