Dortmund überrascht. Dich.
Kulturelle Bildung Collage

Kulturelle Bildung

Japanische Delegation informierte sich über Kulturelle Bildung

Japanische Delegation mit Bürgermeisterin Jörder (Mitte) im Rathaus

Japanische Delegation mit Bürgermeisterin Jörder (Mitte) im Rathaus

Im Rahmen eines Austauschprogrammes des Bundesverbandes der Jugendkunstschulen besuchten jetzt japanische Künstlerinnen und Künstler, Kunstlehrerinnen und -lehrer sowie ein Vertreter des Japanese Arts Council verschiedene Einrichtungen in Deutschland und hielten sich auch mehrere Tage in Dortmund auf.

Dazu wurden sie sehr herzlich von Frau Bürgermeisterin Jörder im Rathaus empfangen, bevor es nach einer Führung durch das Rathaus ins Kulturbüro ging. Hier begrüßte Claudia Kokoschka, Leiterin des Kulturbüros, die Gäste, und Martina Bracke, Kontaktstelle für Kulturelle Bildung beim Kulturbüro in Dortmund berichtete über die Entwicklungen in der Kulturellen Bildung in Dortmund. Viele Fragen und Informationen konnten ausgetauscht werden. Mit Johanna Brüssel stand auch eine Freiwillige im Sozialen Jahr in der Kultur zur Verfügung und konnte direkt die Fragen zu diesem Programm beantworten.

Kulturelle Bildung