Dortmund überrascht. Dich.
Kulturelle Bildung Collage

Kulturelle Bildung

Astrid Halfmann

Astrid Halfmann

Astrid Halfmann

Sparte: Bildende Kunst
Sonstiges: Fotographie

Altersstufen

3-6
6-10
10-25
15-25

Ausbildung / Erfahrung mit Kindern und Jugendlichen

Geb. 1971 in Dortmund
1990 Abitur
Bis 1996 Studium, Visuelle Kommunikation/Grafik-Design
Abschluss: Dipl. Graphik-Designerin

Seit 1997 als selbständige Graphik-Designerin tätig.
Unter anderem für das Jugendamt der Stadt Dortmund, den Jugendring, die Falken, die AWO, die Dortmund-Agentur, …

Künstlerische Projekte mit Kindern- und Jugendlichen:

  • 2003, Ausstellung, „Kinder für den Frieden“, RWE Gebäude im Westfalenpark;
  • 2005, Fotoausstellung, „Spiegelbilder“, Regenbogenhaus im Westfalenpark
  • 2005, Fotoausstellung, „Bäume im Park“, AGARD-Haus im Westfalenpark
  • 2006, Betreuung einer Gruppe beim JugendFilmProjekt „Verknallt“, DEW21;
  • 2004-2008, Foto- und Kunstprojekte mit Schulklassen aus Dortmund (z.B. „Tag des Kindes“, „Kinderrechte“),
  • 2007, 60 Jahre Jugendring – ein Projekt mit Kindern- und Jugendlichen aus Jugendverbänden mit Ausstellung im Hansacarré
  • 2007 und 2008, Kunstprojekte zu den Herbstferienspielen des Jugendamtes
  • 2008, Kunstprojekt und Ausstellung „Gesichter unserer Stadt“, vom Jugendamt (Teilnahme am Jugendkulturpreis in Aachen)
  • 2008 Fotokurse für den PIDO Club der DEW21 im Regenbogenhaus
  • 2008 Projekt der AWO-UB Dortmund, „ich werde ein I-männchen“
  • 2007 und 2008, Skulpturenkurse am Salvador-Allende-Haus
  • 2009, Kunstprojekt des Jugendamtes zum Thema Praktikum mit Schülern der Minister-Stein Förderschule

Kontakt

Kulturelle Bildung