Dortmund überrascht. Dich.
Kulturelle Bildung Collage

Kulturelle Bildung

Die CHORAKADEMIE am Konzerthaus Dortmund e.V.

Die Chorakademie Dortmund ist seit ihrer Gründung im Jahr 2002 zu einer der größten Singschulen Europas herangereift. Hier singen rund 1000 Sängerinnen und Sänger in verschiedenen Chorensembles, unterteilt in Kinder-, Jugend- sowie Konzertbereich.

Kinderchor der Chorakademie

Das musikalische Spektrum der Kinderchöre der CHORAKADEMIE ist breit gefächert und reicht vom einfachen Kinderlied bis hin zu chorsinfonischen Werken
Bild: Chorakademie

Die Chorakademie versteht sich als „Botschafter klassischer Musik“ mit dem Bestreben, Kinder und Jugendliche für das Singen zu begeistern und mit Spaß und Freude den Chor- und Sologesang auf hohem Niveau bis hin zur Professionalität zu fördern. Die jungen Sängerinnen und Sänger sind talentiert, hochmotiviert und begeistern somit ganz selbstverständlich auch ihre Familien, Freunde und Schulkameraden für klassische Musik. Besonders stolz sind die Chöre und deren Solisten, wenn sie das Erlernte bei Auftritten vor Publikum präsentieren können. Auf der Bühne des Konzerthauses Dortmund fühlen sich die Chöre zu Hause: zweimal im Jahr veranstaltet die Chorakademie hier Festkonzerte, bei denen die verschiedenen Ensembles ein bunt gemischtes Programm präsentieren. Weitere Höhepunkte bilden Auftritte an der Seite von internationalen Stardirigenten und -solisten wie Zubin Metha, Lorin Maazel, Edita Gruberova und Multitalent Bobby McFerrin.

Angebote

Jugendchöre

Im Jugendchorbereich wird auf eine breite musikalische Vielfalt Wert gelegt. Ein wichtiger Bestandteil der Chorarbeit mit den Jugendlichen zwischen 14 und 17 Jahren ist das mehrstimmige Singen. Wie in sämtlichen Bereichen ist auch hier separater Stimmbildungsunterricht möglich.

Kinderchöre

Das musikalische Spektrum der Kinderchöre der CHORAKADEMIE ist breit gefächert und reicht vom einfachen Kinderlied bis hin zu chorsinfonischen Werken. Für Kinder in einem Alter von sechs bis circa 14 Jahren vermittelt der Kinderchorbereich spielerisch eine intensive gesangliche Grundausbildung. Geprobt wird einmal wöchentlich. Zusätzlich kann die eigene Stimme in Solo-Unterricht individuell gefördert werden. Die Einteilung in die vier Chorstufen A, B, C und D erfolgt auf Grund des Alters, der Chorerfahrung und der Stimmqualität. Die Probenorte verteilen sich über das Stadtgebiet, so dass alle Mitglieder sie gut erreichen können.

Mädchenchor*

Im Mädchenchor werden Mädchen im Alter zwischen sechs und 22 Jahren vielseitig und professionell ausgebildet. In Vorchören werden sie zunächst auf die komplexe Chorliteratur vorbereitet, die sie später im Mädchen-Konzertchor erlernen. Im Laufe der vergangenen Jahre gewann der Mädchen-Konzertchor bei verschiedenen Chor-Wettbewerben zahlreiche Preise.

Opern-Kinderchor*

Kinder im Alter von sieben bis 14 Jahren lernen das musikalische Handwerk für „die Bretter, die die Welt bedeuten“. Die jungen Stimmen werden bis zur Bühnenreife ausgebildet, Körper und Fantasie in szenischem Training geschult. Der Opern-Kinderchor wirkt in zahlreichen Opern mit, u.a. in der Inszenierung von „Hänsel und Gretel“ (Spielzeiten 2007/08, 2008/09, 2009/10, 2010/11) sowie in der Inszenierung von Hans Werner Henzes "Der junge Lord" (Spielzeit 2008/09, 2009/10) am Theater Dortmund.

Jugend-Kammerchor*

Der Jugend-Kammerchor konzentriert sich auf die Mitwirkung in sinfonischen Werken und beschäftigt sich mit der gemischt stimmigen Chorliteratur aller Epochen. Jungen aus dem 1. Knabenchor können nach dem Stimmwechsel in den Jugend-Kammerchor einsteigen. Ambitionierte Mädchen können zwischen diesem Chor und dem Mädchen-Konzertchor wählen. Auch ein Quereinstieg ist möglich.

Sinfonischer Chor

Im Sinfonischen Chor erarbeiten Erwachsene ab einem Alter von circa 18 Jahren in wöchentlichen Proben den großen Bereich der Chorsinfonik. Ein Schwerpunkt des Chores ist u.a. die a-cappella-Literatur bzw. die klavierbegleitete Chormusik des 19. und 20. Jahrhunderts. Registerproben und die Möglichkeit, im Solo-Unterricht die eigene Stimme auszuformen, vervollständigen das Angebot.

Hinweis

*Diese Chöre im Konzertbereich proben in der Regel zweimal pro Woche. Stimmbildungsunterricht ist hier verpflichtend. Ergänzend kann Solounterricht erteilt werden.

Weitere Informationen unter www.chorakademie.de sowie www.knabenstimmen.de und www.sinfonischer-chor.info .

Kontakt

Chorakademie am Konzerthaus Dortmund e. V.

Kulturelle Bildung