Altes Stadthaus und Berswordthalle

Kulturelle Bildung

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): GPM Foto

Kulturbüro

Musikstammtisch diskutiert am Internationalen Frauentag über Diversität in der Musikwirtschaft

Nachricht vom 03.03.2022

Der Musikstammtisch des Kulturbüros lädt ein: Beim nächsten Treffen am Dienstag, 8. März, 19:00 Uhr, im domicil (Hansastr. 7-11) geht es anlässlich des Internationalen Frauentags um Frauen in der Musikbranche.

Talk-Gäste (v. li.) Sonja Trautmann, Johanna Bauhus, Felix Japes, Dorette Gonschorek

Talk-Gäste (v. li.): Sonja Trautmann, Johanna Bauhus, Felix Japes, Dorette Gonschorek.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): privat

Diversität, Geschlechtergerechtigkeit, Teilhabe von Musikerinnen, Toleranz und Offenheit sowie ein intersektionaler Ansatz – über diese Themen diskutieren:

  • Sonja Trautmann, Sängerin, Songwriterin und Pianistin bei Jason Pollux & Soloprojekt SÆM. Sie ist im Vorstand vom musicNRWwomen* e.V. und dort als Speakerin u.a. bei Events wie dem c/o pop Festival aktiv.
  • Johanna Bauhus, Managerin, Bassistin, Veranstalterin und Expertin für Awareness- und Diversityarbeit. 2016 gründete sie das erste offiziell sexistische Musiklabel der Welt "Ladies & Ladys Label" und kämpft mit ihrem Team gegen den Sexismus in der Musikindustrie.
  • Dorette Gonschorek, seit 16 Jahren beim Musikverlag/-label ROOF Music/Bochum. Sie ist Geschäftsführerin des 2021 gegründeten PopBoard NRW und ehrenamtlich für die Stärkung der lokalen/regionalen Popmusikszene beim Musikbüro Bochum e.V. aktiv.
  • Felix Japes, Gründer des Veranstaltungskollektivs "Feine Gesellschaft", das seit 2014 Konzerte und Veranstaltungen für Musikliebhabende nach Dortmund bringt. Hauptberuflich Projektmanager und Programmkurator der Agentur für Events, Content, Digitales & Design Neovaude in Dortmund und zuvor lange Zeit Teil des Liveclubs FZW.

Außerdem bietet der Abend die Möglichkeit, eigene Themen und Projekte vorzustellen und informiert über neue Förderkulissen und -programme.

Der Eintritt ist frei. Es gilt die 3G-Nachweispflicht.

Zum Thema

Der Musikstammtisch ist ein Format des Kulturbüros Dortmund in Kooperation mit dem domicil. Der Stammtisch am 8. März läuft in Kooperation mit musicNRWwomen*.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.

Kulturelle Bildung