Dortmund überrascht. Dich.
Deutsches Kochbuchmuseum

Deutsches Kochbuchmuseum

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Aktuelles

Nachruf

Die Mitglieder der Henriette-Davidis-Gesellschaft e.V. – Verein zur Förderung des Deutschen Kochbuchmuseums trauern um ihr Gründungsmitglied Ursula Hudson.

Bücher und Kochen gehörten für Ursula Hudson als Kulturwissenschaftlerin eng zusammen. Im Vorwort ihres sehr lesenswerten Buches „Meisterwerke für uns’ren Gaumen - Max Liebermanns Geselligkeit und feine Küche“ preist sie das gute Essen im Kreis von Freunden als einen Akt der Kultur: „Es schafft Vertrauen und Identität, befördert den geselligen Austausch, beflügelt Gespräch und Gedanken – und macht glücklich!“ Schöner kann man es nicht sagen! 

Im Deutschen Kochbuchmuseum sah sie eine große Chance, die Kulturgeschichte des Kochens, Essens und Trinkens mit den aktuellen Herausforderungen an die Kommunikation für eine zukunftsfähige und dennoch genussvolle Ernährungswelt zu verbinden. 

Wir verlieren mit Ursula Hudson eine wunderbare Inspiratorin und Ratgeberin – nicht nur wir haben ihr viel zu verdanken. 

Ulrich Frohnmeyer
für Vorstand und Mitglieder der Henriette-Davidis-Gesellschaft e.V.

Deutsches Kochbuchmuseum