Dortmund überrascht. Dich.
Markentafel im Hoeschmuseum

Hoesch-Museum

Sonntagsmatinée

Der Besuch Michail Gorbatschow bei Hoesch 1989

Das Foto aus dem thyssenkrupp Konzernarchiv zeigt Michail Gorbatschow bei seiner Rede im Hoesch-Walzwerk am 15. Juni 1989.

Das Foto aus dem thyssenkrupp Konzernarchiv zeigt Michail Gorbatschow bei seiner Rede im Hoesch-Walzwerk am 15. Juni 1989.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): thyssekrupp Konzernarchiv, Duisburg

mit Werner Nass (ehem. Betriebsratsvorsitzender) und weiteren Zeitzeugen

Vor 30 Jahren sprach der Generalsekretär der KPdSU Michail Gorbatschow vor der Hoesch-Belegschaft. Der Kreml-Chef kam mit seiner Frau auf Einladung deutscher Betriebsräte nach Dortmund und wurde in einer Halle des Walzwerkes von Oberbürgermeister Günter Samtlebe, Ministerpräsident Johannes Rau und Politikern wie Willy Brandt, Helmut Schmidt oder Hans-Jochen Vogel empfangen. Wie es zu diesem außerordentlichen Ereignis kam, berichten bei der Sonntagsmatinée der damalige Betriebsratsvorsitzende Werner Nass und weitere Zeitzeugen. Persönliche Erinnerungen des Publikums sind ausdrücklich erwünscht.

Eintritt frei.

Veranstaltungsinformation

Sonntagsmatinée: Der Besuch Michail Gorbatschow bei Hoesch 1989

Sonntag, 21. Juli 2019
11:00 Uhr