Gauklerbrunnen im Stadtgarten

Kunst im öffentlichen Raum

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): zielske photographie

Künstler: Künstler unbekannt

Titel: Grabmal Andres Jette

Standort:
Do-Aplerbeck, Schweizer Allee/ Nähe Canarisstraße (Jüdischer Friedhof), 44287 Dortmund
Jahr:
1881
Beschriftung:
Front: „Hier ruht:/ Ehefrau Andres/ Jette, geb. Eichenwald/ geb. 26.Febr. 1827,/ gest. 19.April 1881./ RUHE SANFT“; Rückseite in Hebräischer Schrift;
Technik/Material:
Sandstein
Höhe:
1,5 m
Breite:
0,5 m
Kunstwerknr.:
44287-031
Grabmal Andres Jette
Grabmal Andres Jette

Quelle: Hartmut Stratmann, Günter Birkmann: Jüdische Friedhöfe in Westfalen und Lippe, Düsseldorf 1987, S.197.