Dortmund überrascht. Dich.
Rotunde im Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Bild: Karin Hessmann

Objekt des Monats Dezember 2015: Schale aus klarem Kristallglas

Jäävuori (Eisberg), 1956; Tapio Wirkkala (1915–1985); Schale aus klarem Kristallglas, formgeblasen Iittala, Finland Inv.-Nr. 2015/4

Jäävuori (Eisberg), 1956; Tapio Wirkkala (1915–1985); Schale aus klarem Kristallglas, formgeblasen Iittala, Finland Inv.-Nr. 2015/4

Die Temperaturen nähern sich langsam dem Gefrierpunkt. Das aktuelle Objekt des Monats des Museum für Kunst und Kulturgeschichte hat dazu passend ein eisiges Aussehen und einen prächtigen finnischen Namen: Jäävuori, zu deutsch "Eisberg".

Die beeindruckende Kristallglasschale wurde von dem finnischen Designer und Glaskünstler Tapio Wirkkala entworfen. Er begründete in den 1950er Jahren den internationalen Ruhm Finnlands als Vorreiter im Design. Lesen Sie mehr dazu im beigefügten PDF.

Hinweis

Das aktuelle Objekt des Monats finden Sie jeweils ab dem ersten Tag des Monats im Vorraum der Ausstellungshalle des Museums für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund, es ist eintritts- und barrierefrei zugänglich.

Beteiligen Sie sich an unserer neuen Reihe "Objekt des Monats". Sie wollten schon immer einen Gegenstand aus unseren Sammlungsbereichen wie z.B. Keramik/Porzellan, Metall, Glas … näher betrachten, aber er wird in unserer Dauerausstellung nicht präsentiert.

Nennen Sie uns Ihr Wunschobjekt unter der untenstehenden E-Mail oder unter der Telefonnummer 0231 50-25514 und wir gehen in unseren Depots auf die Suche!

Museum für Kunst und Kulturgeschichte