Dortmund überrascht. Dich.
Rotunde im Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Karin Hessmann

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Mittelalter-Mitmach-Familienausstellung "Robin Hood" im Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Vom 1. September 2019 bis zum 19. April 2020 können Kinder und Erwachsene mit allen Sinnen ins (Dortmunder) Mittelalter eintauchen – und in die Legende von Robin Hood.

Welches Kind kennt ihn nicht, den genialen Bogenschützen Robin Hood! Er ist tollkühn, listenreich und charmant, voller Humor, mutig und hilfsbereit. Zusammen mit seinen Gefährten, den Merry Men, zieht der Held nun ins Museum für Kunst und Kulturgeschichte (MKK) in Dortmund ein. Die große Familienausstellung "Robin Hood" richtet sich an Kinder ab fünf Jahren, Familien und junggebliebene Erwachsene, die Freude daran haben, der Legende mit allen Sinnen nachzuspüren und dabei tief in die Welt des Mittelalters einzutauchen. Die Ausstellung wurde vom Jungen Museum des Historischen Museums in Speyer entworfen und für Dortmund mit vielen lokalen Objekten angereichert.

Museum für Kunst und Kulturgeschichte