Dortmund überrascht. Dich.
: Eine Schulklasse wird durch das Museum geführt und betrachtet interessiert die Kunstwerke.

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Bild: Liebmann-Uebbing

Schule am anderen Lernort - Sekundarstufe I und II

Dieses Programm ermöglicht Ihnen und Ihren Schülern, im Unterricht behandelte Inhalte anhand der Ausstellungsobjekte im Museum für Kunst und Kulturgeschichte zu vertiefen und zu wiederholen.

Herr Dr. Tautz bietet für die Schulformen Gesamtschulen, Realschulen und Gymnasien verschiedene Programme in unserem Haus an.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Programmangebot für Gesamtschulen, Realschulen und Gymnasien

Herr Dr. Tautz
Buchbar: mittwochs, 3 Stunden, zwischen 9.00 und 17.00 Uhr

Steinzeit

Klassen 5 und 6

Vom Jäger und Sammler zum Ackerbauer und Viehzüchter

Das Programm bietet einen Überblick über die Entwicklung des Menschen von der Altsteinzeit bis zu den Anfängen der Bronzezeit, seine Lebensund Arbeitsweise, Werkzeuge, Wohnverhältnisse etc. Die Schüler/-innen können dabei auch Eindrücke von der Arbeit neuzeitlicher Archäologen gewinnen. Zum Abschluss haben sie in der Regel Gelegenheit, sich selbst handwerklich zu betätigen und dabei steinzeitliche Verfahrensweisen nachzuempfinden.

Gemälde: Steinzeit

Dortmund im Mittelalter

Klassen 7 und 8

Die Entstehung der Stadt

Im Programm können Schüler/-innen den Bereich der mittelalterlichen Stadt kennen lernen. Dass sie das am Beispiel ihrer eigenen Stadt tun können, dürfte ihnen den Zugang zum Gegenstandsbereich erleichtern und ihr Geschichtsbewusstsein in besonderem Maße fördern. Die Ausstellung führt in unterschiedlichste Bereiche städtischen Lebens der Zeit hinein: Die politische Ordnung, die gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und religiösen Verhältnisse kommen ebenso zur Sprache wie die mittelalterliche Rechtspflege, der Umgang mit Randgruppen oder die Beziehungen der Stadt zu ihrem Umland und zum Reich.

Stadtkarte: Mittelalter

Informationen und Buchungen

Museum für Kunst und Kulturgeschichte - Museumspädagogik und VermittlungHerr Dr. TautzLehrer

44137 Dortmund
Sprechzeiten: mittwochs von 9.00 Uhr bis 9.45 Uhr

Kontakt

Museum für Kunst und Kulturgeschichte - Museumspädagogik und Vermittlung

44137 Dortmund

Servicebüro
Dienstag : 9.00 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.00 Uhr
Mittwoch: 9.00 - 12.00 Uhr

Museum für Kunst und Kulturgeschichte