Dortmund überrascht. Dich.
Bild

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Eingetütet, ausgepackt und ausgestellt

50er-Jahre Kleid; Schenkung Gerda Ritter

50er-Jahre Kleid; Schenkung Gerda Ritter
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alle Rechte vorbehalten Stadt Dortmund / Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Mein Dortmund Teil II - eine Stadt stellt sich aus

Wir haben ausgepackt und die eingereichten Dortmund-Exponate im Museum für Kunst und Kulturgeschichte verteilt: Dazwischen, daneben und mittendrin! Die Objekte berühren u. a. Themen wie Mobilität, Arbeit, Freizeit, Kultur, Kunst, den BVB und andere Liebe(n), Sport, aktuelle und vergangene Kindheiten, Jugend, Stadtbild und Baupolitik sowie Erinnerungen jeder Art. Aber auch die gesamte Bandbreite der Emotionen schlägt sich in den Einreichungen nieder: Glück, Leidenschaft, Unmut, Wut, Freude und Stolz über das miteinander Erreichte.

Zum Ausdruck kommen zudem Kritik oder Trauer über das Verlorene und das Vergangene. Doch bleibt auch das Aktuelle nicht außen vor: Zur Ansicht und Auseinandersetzung stehen ebenso Dinge und Dokumente des unmittelbaren Tagesgeschehens in der Stadt.

Fahrrad und Schuhe aus dem Nachlass von Erich Bautz

Fahrrad und Schuhe aus dem Nachlass von Erich Bautz
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alle Rechte vorbehalten Stadt Dortmund / Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Lauflernschuhe; Leihgabe aus Privatbesitz, Dortmund

Lauflernschuhe; Leihgabe aus Privatbesitz, Dortmund
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alle Rechte vorbehalten Stadt Dortmund / Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Zu entdecken sind die eingereichten Objekte zuzüglich Gegenständen aus den eigenen Beständen auf allen Ebenen des Hauses: Sie sind sowohl in der Dauerausstellung, aber auch in sich bietenden Zwischen- und Freiräumen zu sehen, bestehende Schwerpunkte und Bereiche kommentierend oder für sich allein stehend, je nach Thematik, einzeln oder im Ensemble.

Zusätzlich nutzen wir die Gelegenheit, um selten ausgestellte Exponate aus eigenen Beständen zu präsentieren. Die Gegenstände, seien sie als Leihgabe oder als Geschenk eingetroffen oder aus den eigenen Sammlungen, ergänzen und erläutern entweder bestehende Inhalte und Phasen der Dauerausstellung oder eröffnen neue Themen. Mitunter ermöglichen sie so einen neuen Blick, geben Impulse, das Gewohnte neu zu betrachten. Um die Ausstellung lebendig zu halten, ist ein dynamischer Wechsel der Objekte geplant: Wir integrieren immer wieder neue Exponate und/oder tauschen diese gegen andere Leihgaben aus.

Öffnungszeiten:

Dienstag, Mittwoch, Samstag, Sonntag 11:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag, Freitag 11:00 - 20:00 Uhr
Montag geschlossen

Kontakt

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Museum für Kunst und Kulturgeschichte