Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Kultur

Am Sonntag Eintritt frei bei "Robin Hood": Familiennachmittag in der Mitmach-Ausstellung im MKK

Nachricht vom 14.01.2020

In der Familien-Mitmach-Ausstellung "Robin Hood" im Museum für Kunst und Kulturgeschichte können Besucher*innen mit allen Sinnen ins (Dortmunder) Mittelalter eintauchen - und in die Legende von Robin Hood. Am Sonntag, 19. Januar, ist der Eintritt frei: Das MKK lädt zum Familiennachmittag mit Angeboten für Groß und Klein.

Am Sonntag Eintritt frei bei „Robin Hood“: Familiennachmittag in der Mitmach-Ausstellung im MKK

Das MKK lädt am Sonntag, 19. Janauar, zum Familiennachmittag mit Angeboten für Groß und Klein.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jochen Musebrink

Das Museum öffnet um 11:00 Uhr. Ab 14:00 Uhr können Kinder an verschiedenen Bastelstationen kreativ werden. Im Kreativraum hinten in der Ausstellung entstehen mit Stempelkissen und fingerabdruckkleine Robin Hoods, die man zur Erinnerung an die Ausstellung mitnehmen kann.

Am Kreativstand im Foyer vor der Ausstellung erfährt man, wie mit Alufolie und Cola kleine Kunstwerke entstehen können.

Außerdem bietet der Museumsshop einen Workshop "Schreibzeichnen" an. Mit dieser Methode erhalten die Teilnehmenden spielerisch Zugang zum Zeichnen. Die Teilnahme kostet 18 Euro.

Kostenlose Führung durch die Ausstellung

Um 16:00 Uhr beginnt eine einstündige, kostenlose Familienführung durch die Ausstellung.

Dank zahlreicher Spiel- und Medienstationen finden sich Kinder auch ohne Führung in der Ausstellung zurecht. Sie können sich als "Merry Men" verkleiden oder den geheimnisvollen Wald erkunden, den Thron auf der Burg stürmen oder erleben, wie die arme Bevölkerung im Mittelalter lebte. Highlight der Ausstellung ist eine professionelle, zehn Meter lange Bogenschießanlage.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.

Museum für Kunst und Kulturgeschichte