Außenansicht Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Dortmund-Agentur / Stefanie Kleemann

Informationen zum Coronavirus

Bitte beachten Sie, dass ab dem 13.12.2021 das Tragen einer FFP2, KN-95- oder N95-Maske in einigen städtischen Gebäuden und Räumen mit Publikumsverkehr zwingend erforderlich ist!

Informationen zu den aktuell geltenden Regelungen finden Sie hier:

Vortrag

Der Kern des Holocaust

Hinweis

Aus aktuellem Anlass wird weiterhin empfohlen, beim angegebenen Veranstalter nähere Informationen über die Durchführung von Veranstaltungen einzuholen.

Am 27. Januar 1945 wurde Auschwitz befreit. Heute gilt der 27. Januar international als Holocaust-Gedenktag. Für Dortmund hat der Tag noch eine weitere Bedeutung: Drei Jahre zuvor hatte am 27. Januar 1942 der erste große Deportationstransport mit Jüdinnen und Juden aus Dortmund und der gesamten Region die Stadt mit dem Ziel Riga verlassen.

Nachdem es pandemiebedingt im vergangenen Jahr nur einen Film als Ersatz für die traditionelle Veranstaltung gab, soll in diesem Jahr der Gedenktag wieder im Museum für Kunst und Kulturgeschichte begangen werden, wenn auch unter Einschränkungen. Thematisch geht es passend zur im Museum gezeigten Ausstellung „Vernichtungsort Malyj Trostenez. Geschichte und Erinnerung“ um in der Öffentlichkeit weniger bekannte Aspekte des Holocaust.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr. Nach Grußworten von Oberbürgermeister Thomas Westphal und Pfarrer Ralf Lange-Sonntag, Vorsitzender der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Dortmund, spricht Prof. Stephan Lehnstaedt (Berlin) in seinem Vortrag über den „Kern des Holocaust“. Im musikalischen Rahmenprogramm ist Martin Brödemann am Klavier zu hören.

Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung unter info.mkk@stadtdo.de möglich.
Die Teilnehmendenzahl ist auf 60 begrenzt. Es gilt 2G plus sowie Maskenpflicht.

Veranstaltungsinformation

Vortrag: Der Kern des Holocaust

Donnerstag, 27. Januar 2022
18:00 Uhr

Museum für Kunst und Kulturgeschichte
44137 Dortmund

Veranstalter

Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Museum für Kunst und Kulturgeschichte