Dortmund überrascht. Dich.
Außenansicht des Adlerturms von vorne

Kindermuseum Adlerturm

Besucherinfos von A bis Z

Hier erhalten Sie Infos für Ihren Besuch zum Kindermuseum Adlerturm.

A

Adlerstübchen

Das Adlerstübchen ist ein extra Raum im Kindermuseum, der für Bastelangebote und Workshops zur Verfügung steht.

Gruppen können das Adlerstübchen für die mitgebrachten Kaltgetränke, Kuchen oder Gebäck nutzen.

Bitte melden Sie vorher die Nutzung der Räumlichkeiten an: Telefon 0231 50-26028

Anreise

siehe Anreise

Aufzug

Ein Aufzug ist leider nicht vorhanden.

B

Barrierefreiheit

Das Kindermuseum Adlerturm ist ein Museum "zum Anfassen" – zahlreiche Hör-, Riech- und Mitmachstationen stellen eine besondere Eignung für hör- und sehbeeinträchtigte Besucher dar.

Ist der Besuch des Kindermuseums Adlerturm mit besonderen Anforderungen verbunden, stehen unsere Mitarbeiterinnen unter der Tel. 0231 50-26028 gerne für weitere Informationen zur Verfügung.

Ein Aufzug ist nicht vorhanden.

Bezahlung

Die Eintrittspreise sowie Führungsentgelte für museumspädagogische Angebote können bar an der Kasse des Kindermuseums oder auf Rechnung bezahlt werden.

Buchungen

Einzelheiten zu Themen und Dauer der Programme können mit der Abteilung Kulturelle Bildung und Vermittlung abgestimmt werden.

E

Eintrittspreise

siehe Eintrittspreise

Essen und Trinken

Bei jedem museumspädagogischen Programm besteht die Möglichkeit einer Verlängerung für eine gemeinsame Pause.
Hierzu steht das gemütlich eingerichtete Adlerstübchen zur Verfügung, in dem eigens mitgebrachte Kaltgetränke, Kuchen und Gebäck verzehrt werden können.
Preis auf Anfrage.

G

Gruppen

Besuchergruppen ab zehn Personen können das Kindermuseum in Eigenregie besuchen oder mit einem unserer museumspädagogischen Angebote kennenlernen.

Bitte beachten: Aufgrund der Turmgröße ist eine Anmeldung für Gruppen erforderlich.

H

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Alle Inhalte und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt und dürfen von Dritten nur mit Genehmigung des Kindermuseums Adlerturm verwendet werden.

J

Jahreskarte für die städtischen Museen

siehe Eintrittspreise

K

Kasse

Die Eintrittspreise sowie Führungsentgelte für museumspädagogische Angebote können bar an der Kasse des Kindermuseums bezahlt werden.

Kindergärten und Kitagruppen

Das Kindermuseum Adlerturm – Dortmund im Mittelalter kann auch mit den ganz Kleinen nach vorheriger Anmeldung besucht werden. Buchbar sind verschiedene museumspädagogische Begleitprogramme für Kinder im Vorschulalter .

L

Leseecke

Im Kindermuseum gibt es Bereiche, in denen gemütliche Sitzkissen und Kinderbücher rund um das Mittelalter zum Verweilen und Entspannen einladen.

M

Mobbing

Wenn einer Person für längere Zeit von einer oder mehreren Personen körperliche oder seelische Gewalt angetan wird, kann das ein Fall von Mobbing sein.

Mobbing unter Schülern – Eine Info für Eltern
Mobbing unter Schülern – Eine Info für Lehrkräfte

Benötigen Sie weitergehende Hilfe, können Sie sich an die Schulpsychologische Beratungsstelle wenden.

Museumsshop

Das Kindermuseum Adlerturm besitzt einen kleinen Museumsshop im Kassenbereich, der ausgewählte Objekte und Bücher zum Dortmunder Mittelalter und den Adlerturm anbietet.
Der Museumsshop befindet sich im Aufbau.

O

Öffnungszeiten

siehe Öffnungszeiten

P

Parken

siehe Anreise

S

Schulklassen

Das Kindermuseum Adlerturm – Dortmund im Mittelalter kann mit Schulklassen nach vorheriger Anmeldung besucht werden. Buchbar sind verschiedene museumspädagogische Begleitprogramme für Schulklassen zur Dortmunder Stadtgeschichte.

T

Tageskarte für die städtischen Museen

Der Besuch im Kindermuseum Adlerturm – Dortmund im Mittelalter kann auch mit einer Tageskarte für die städtischen Museen kombiniert werden (Museum für Kunst und Kulturgeschichte, Museum für Naturkunde, Museum Ostwall, Westfälisches Schulmuseum und Brauerei-Museum).
siehe Eintrittspreise

Hinweis: Tageskarten sind nur für die Dauerausstellungen gültig.

U

Umgebung

Das Kindermuseum befindet sich am Ostwall 51a mitten in der Dortmunder Innenstadt.
Fußläufig können einige Cafés, Eisdielen und Restaurants erreicht werden, die sich auf der Kleppingstraße, dem Alten Markt oder in der Umgebung der Einkaufsstraßen Westen- und Ostenhellweg befinden.