Dortmund überrascht. Dich.
Kinder bei Ausgrabungsarbeiten

Kindermuseum Adlerturm

Bild: Jochen Musebrink

Erlebnistouren – Gruppenführungen für Klein und Groß

Ritter Artur bei Ausgrabungen

"Zeitreisen leicht gemacht: Auch die Leute von heute wissen einiges über das Mittelalter zu berichten und zeigen, was man alles in meinem Turm gefunden und wie man es benutzt hat. Mit fachlicher Begleitung werden einige Rätsel entschlüsselt."
Artur, der Wächter vom Adlerturm

Im Kindermuseum Adlerturm gibt es verschiedene Erlebnistouren durch den Adlerturm für Klein und Groß.


Hinweis: Auch Kitagruppen und Schulklassen können die Erlebnistouren buchen.

Kinder basteln ihr eigenes Mühle-Spiel

Bastle dein eigenes "Mühle-Spiel"
Bild: Oliver Schaper

In Begleitung einer Museumspädagogin oder eines Museumspädagogens werden Gruppen auf ihrem Rundgang durch den Turm geführt.

Die Reise geht durch die verschiedenen Etagen, in denen mittelalterliche Fundstücke, Rüstungen, Waffen und Mitmachstationen allesamt Spannendes über das Mittelalter zu berichten wissen. Danach bleibt Zeit zum selbstständigen Entdecken und Ausprobieren.

Kleine und große Besucher spielen mit Playmobilfiguren die Dortmunder Stadtgeschichte nach

Spiele selbst die "Große Fehde" nach und erlebe die Dortmunder Stadtgeschichte
Bild: Adlerturm

Die Erlebnistour ist wird als Rundgang durch den gesamten Adlerturm angeboten.
Das Angebot richtet sich an: Private Gruppen, Schulklassen, OGS- und KiTa Gruppen

Erlebnistour: 60 Min
Kosten: 40,00 Euro

Erlebnistour: 90 Min
Kosten: 60,00 Euro

Erlebnistour: 120 Min
Bei diesem Angebot wird im Anschluss ein Lederbeutel oder ein Wappenschild gebastelt.
Kosten: 80,00 Euro + 2,50 Euro Materialkosten pro Kind

Erlebnistour mit Themenschwerpunkt

Erlebnistour mit Themenschwerpunkt: 75 Min
Eine Führung mit dem Thema deiner Wahl:

  • So fast as Düörpm – Freiheit und Schutz in der mittelalterlichen Stadt Dortmund
  • Unser Heiliger Reinoldus – Mönch, Ritter und Schutzpatron in einer Person

Kosten: 50,00 Euro

„Ich fand es toll. Wenn man hier ist, versetzt das einen in die Vergangenheit, ohne dass man eine Zeitmaschine benutzen muss.“

Luca, 9 Jahre und Giulio, 6 Jahre

Hinweis: Mach mal Pause!
Bei jedem Programm besteht die Möglichkeit einer Verlängerung für eine gemeinsame Pause.
Hierzu steht das gemütlich eingerichtete Adlerstübchen zur Verfügung, in dem eigens mitgebrachte Speisen und Getränke verzehrt werden können.
Preis auf Anfrage.

Information und Buchung

Kindermuseum Adlerturm - Kulturelle Bildung und Pädagogik