Dortmund überrascht. Dich.
Workshop Weltentdecker und Farbmischer

Museum Ostwall

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jutta Schmidt

Kostenfreie Workshopreihe "Weltentdecker und Farbmischer"

Startschuss des neuen Angebots der Kunstvermittlung für Kitas

Eine fünfteilige Workshopreihe des Museums Ostwall im Dortmunder U
Das Museum Ostwall öffnet seine Türen für die Allerkleinsten:
Unter dem Titel "Weltentdecker und Farbmischer – Drei- und Vierjährige im Museum Ostwall" bietet das Museum eine neue fünfteilige Workshopreihe für Kindertageseinrichtungen an.

Bilderstrecke: Weltentdecker und Farbmischer – drei- und vierjährige Kinder im Museum Ostwall

Workshop Weltentdecker und Farbmischer 7 Bilder
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jutta Schmidt

Das Modellprojekt entwickelte das Museum Ostwall in enger Kooperation mit dem FABIDO Familienzentrum Lange Straße. Mit Kindern des Familienzentrums wurden die Workshopformate über einen Zeitraum von zwei Jahren erprobt.

"Weltentdecker und Farbmischer" eröffnet neue Wege der Kunstvermittlung mit einer altersgerechten Ansprache für die Allerkleinsten. Kleine Kinder erfahren Kunst als Spiel und als Teil ihres Alltags. Sie erleben den Raum des Museums ungezwungen und selbstbewusst und bekommen einen kreativen Zugang zu den Kunstwerken der Klassischen Moderne, der Kunstbewegung Fluxus und der zeitgenössischen Videokunst. Auf ihrer Kunstreise werden sie begleitet von Flux, dem Fuchs, einer eigens für die Altersgruppe entwickelte Handpuppe. In der Kunstwerkstatt werden die Kinder selbst zu "Farbmischern".

"Weltentdecker und Farbmischer" wurde im Rahmen des Projekts Kunst und Spiele der Robert Bosch Stiftung von Kunstpädagoginnen, Kunsthistorikerinnen, Sozialpädagoginnen und pädagogischen Fachkräften konzipiert und realisiert. Mit Kunst und Spiele fördert die Robert Bosch Stiftung 15 Kultureinrichtungen aus ganz Deutschland, die ihre Häuser stärker für kleine Kinder öffnen wollen. Das Projekt soll dazu beitragen, dass die Anwesenheit von Kindern in Kulturinstitutionen in Zukunft selbstverständlich wird.

Themen: Sie haben die Wahl!

Jede Workshopreihe beginnt mit einem Einführungsworkshop zur Raumerkundung. Die weiteren vier Workshops stellen Sie aus den beiden Themenfeldern Fluxus und Farbe individuell zusammen.

Dauer: Jeder Workshop dauert ca. 2 Stunden.
Gruppengröße: 6 Kinder im Alter von 3 – 4 Jahren

Einführungsworkshop

"Flux zeigt das Museum – Den Raum des Dortmunder U erleben"

Workshopthemen Fluxus

Fluxus 1: Sitzen, hocken, schaukeln im Museum – Stuhlobjekte

Fluxus 2: Spielen in der Kunst – Kartenspiele

Fluxus 3: Etwas falschrum anziehen – Sich selbst in eine Form verwandeln

Fluxus 4: Nein! Ja! Nein! Was will ich? – Kommunikation bei Joseph Beuys

Workshop Weltentdecker und Farbmischer
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jutta Schmidt

Workshopthemen Farbe

Farbe 1: So viel Bewegung im Bild! – Mit den Händen malen

Farbe 2: So bunt ist die Welt – Farben mischen

Farbe 3: Warmes Gelb, kaltes Blau – Farben in der Landschaft

Farbe 4: Wie sehe ich aus? – Selbstportraits malen

Kinder bewegen farbige Tücher in der Luft
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jutta Schmidt

Information und Anmeldung

Museum Ostwall im Dortmunder U - Bildung und Kommunikation

Hinweis

Eine kostenfreie Durchführung der Workshopreihe ist durch die freundliche Unterstützung von DEW21 und FABIDO nach Absprache möglich.

Gefördert durch
Robert Bosch Stiftung
DEW21
FABIDO

Kooperationspartner
Kunstmuseum Bonn
FABIDO Familienzentrum Lange Straße, Dortmund

Weitere Informationen zum Projekt Kunst und Spiele der Robert Bosch Stiftung finden Sie unter www.kunstundspiele.org.