Dortmund überrascht. Dich.
Interaktives Bildarchiv

Museum Ostwall

Interaktives Bildarchiv

Medien und Bilder prägen unser alltägliches Leben. Millionen von Menschen sind heute Bildproduzenten und tragen dank der digitalen Vernetzung zur Entstehung unserer Welt­bilder bei.

Interaktives Bildarchiv

Fotografien aus dem Alltag im interaktiven Bildarchiv

Das Interaktive Bildarchiv des Museums Ostwall, das Teil der neuen Sammlungspräsentation ist, sammelt fotografische und digitale Bilder. Es ist als Projekt gedacht, an dem sich alle Menschen beteiligen können und bietet eine Plattform zur Verhandlung und Teilhabe an einem Bilddiskurs, der über die Bilderwelten der Kunst hinaus auch visuelle Zeugnisse des Alltags einschließt.

Das Museum Ostwall soll ein Ort des öffentlichen Gesprächs über Kunst und Kultur, Geschichte und Gegenwart, Architektur und Stadt, die heutige Gesellschaft und Zukunftsperspektiven sein. Im Zentrum seiner Sammlungspräsentation stehen Happening und Fluxus und damit Fragen nach dem Verhältnis von Kunst und Gesellschaft. Das Leitmotiv unserer Arbeit ist "Das Museum als Kraftwerk". Partizipatorische Ansätze der Kunst gehören auch zu unserem Selbstverständnis, ebenso der aktive Austausch mit den Besucherinnen und Besuchern. Das Interaktive Bildarchiv bietet hierzu die Möglichkeit.

In digitaler oder ausgedruckter Form können die Bilder hier vor Ort im Raum des Interaktiven Bildarchivs von den Besucherinnen und Besuchern eingereicht werden. Hierzu kann jeder seinen eigenen Account erstellen, erhält einen eigenen Benutzerausweis und kann über Terminals digitale Bilder von einem Stick oder einer Speicherkarte hochladen. Es besteht auch die Möglichkeit, ohne Account ausgedruckte Bilder an einer Magnetwand anzubringen und mit den Bildern der anderen Nutzer zu arbeiten. In diesem Bilderpool befinden sich neben den Bildern anderer Besucher auch die Reproduktionen der Kunstwerke des Museums Ostwall, sodass die entstehenden Bilderserien einen multiperspektivischen Blick auf Kunst- und Alltagsbilder erzeugen können.