Tulpenbeet

Museum Ostwall

Sonderausstellung FLOWERS!

Blumen begleiten uns im Alltag und sind mit persönlichen Erinnerungen verbunden. Zugleich sind sie ein seit Jahrhunderten verbreitetes Thema in der Kunst. Auch in der modernen und zeitgenössischen Kunst haben Blumen nicht an Faszination verloren: Mit den verschiedensten Medien und in unterschiedlichen Umsetzungen befragen sie unser Verhältnis zur Schönheit, Natur und Umwelt und reagieren auf eine sich verändernde Gesellschaft.

Passend zur Sonderausstellung "FLOWERS! Blumen in der Kunst des 20. & 21. Jahrhunderts" hat die MO_Kunstvermittlung ein vielfältiges, blumiges Programm für verschiedenste Zielgruppen entwickelt:

Familiensonntage

Jeden ersten Sonntag im Monat veranstaltet das Dortmunder U von 12 bis 17 Uhr den Familiensonntag. Während der Ausstellungsdauer von "FLOWERS!" (Ebene 6) gibt es im botanischen Studienzimmer und im KunstAktionsRaum des Museums Ostwall (Ebene 4) für Familien die Möglichkeit, zum Ausstellungsthema kreativ zu werden und kleine Souvenirs zu gestalten:

01.05.22 Blumenpostkarten zum Muttertag

05.06.22 Florale Ornamente – Blumenstempel

03.07.22 Digitale Blumenbilder

07.08.22 Buttons mit getrockneten Blüten

04.09.22 Seidenblumen

Angebote für Kinder in den Sommerferien

Eine ganze Woche Flower Power! 27.06. – 01.07.22, täglich von 9.00 – 14.00 Uhr
An fünf Tagen werden wir zum Motiv der Blume im Botanischen Garten Rombergpark und in der Ausstellung "FLOWERS!" im Dortmunder U kreativ: Wir genießen die Natur, zeichnen Naturstudien unserer Lieblingsblüten und konservieren sie in Kunstharz, stellen Farbe aus Pflanzen her, säen Blumen, pressen Blütenblätter, lassen digitale Blüten blühen und gestalten Blumen-T-Shirts. In Kooperation mit dem Botanischen Garten Rombergpark. Ab 6 Jahren, Anmeldung erforderlich, Gebühr: 100,00 € (für die ganze Woche, inkl. Material).

Mit der Anmeldungsbestätigung werden genaue Informationen zum Ablauf und zum Treffpunkt im Botanischen Garten Rombergpark versandt.

Tagesworkshops in den Sommerferien

05.07.22, 10.00 – 13.00 Uhr Blumen-Memospiele

08.07.22, 10.00 – 13.00 Uhr Blumen aus Seidenpapier

03.08.22, 10.00 – 13.00 Uhr Farbenfrohe Blumendrucke

04.08.22, 10.00 – 13.00 Uhr Blumensträuße als Farbexplosion

Ab 6 Jahren, Anmeldung erforderlich, Gebühr: 12,00 € (pro Tag, inkl. Material), Treffpunkt: Eingangsbereich des Dortmunder U

Blumiger Kindergeburtstag

Bei einem Streifzug durch die Ausstellung genießen wir die bunten Blumen, wickeln eigene Stoffblüten und lassen uns zu Blumenbildern aus duftigem Collagematerial inspirieren.

Dauer: 2,5 Std., 115,00 € (inkl. Material), maximal 10 Kinder + 2 Begleitpersonen

Kunstworkshops für Schulklassen und OGS-Gruppen

Zu "FLOWERS!" bieten wir zu verschiedenen Themen Gespräche in der Ausstellung mit praktischer Arbeit in der Kunstwerkstatt an.

Gar nicht still – Knallbunte Blumenpostkarten

Das klassische Motiv des Blumenstillebens wird in der Kunst der Moderne neu interpretiert, im Expressionismus bieten Blumensträuße den Anlass für leuchtende Malereien. Und Andy Warhols "Flowers" sind in ihrer buntflächigen Darstellung der Blumen ikonisch für die Pop-Art. Wir lassen uns in der Ausstellung von Malereien und Druckgrafiken bis hin zu digital bearbeiteten Fotos inspirieren, die das Motiv der Blume in kontrastreichen, bunten Farben darstellen. Mit Ölkreide und textilem Collagematerial gestalten wir in der Kunstwerkstatt poppige Blumenpostkarten.

Florale Erinnerungen – blumige Dominospiele

Gelbe Tulpen zum Valentinstag? Oder doch lieber die roten Rosen… ? Wir nehmen nicht alle Blumen gleich wahr und ordnen ihnen unterschiedliche symbolische Bedeutungen zu. Diesen gehen wir in der Ausstellung nach und erstellen in der Kunstwerkstatt überraschende Dominospiele, bei denen wir Blumenarten eigene Gedanken und Bildkommentare gegenüberstellen.

Ein Strauß von Ideen – gemischte Collagen

Mit einem Blumenstrauß drücken wir Anerkennung, Wertschätzung und Liebe aus. In der Ausstellung hingegen werden Nägel und Glühbirnen zu Blumen und ein geschnittenes Buch fächert seine Seiten zu einem Blumenbouquet auf. Wir lassen uns von diesen Umdeutungen des Blumenmotivs zu Collagen von Sträußen inspirieren, die neben Blüten auch ganz andere Dinge enthalten.

Dauer: 2 Std., 95,00 € (inkl. Material und Eintritt)

Ausstellungsgespräch für Schulklassen ab Klasse 9

Ein Anlass zum Malen – Blumenmotive in der modernen und zeitgenössischen Kunst

In der Ausstellung gehen wir der Veränderung des Motivs der Blume nach: Von der Klassischen Moderne und expressionistischen Kunstwerken über Pop-Art bis hin zu zeitgenössischen fotografischen Darstellungen.

Sag’s durch die Blume – Gesellschaftskritik

Künstler*innen greifen gesellschaftspolitische Fragestellungen in ihren Werken auf, setzen Blumen in subversiven Aktionen ein und verpacken kritische Kommentare etwa zu Geschlechterrollen oder zur aktuellen Umweltsituation in Blumenmotiven. Diesen ungewöhnlichen Umsetzungen gehen wir im gemeinsamen Gespräch auf den Grund.

Dauer: 1,5 Std., 70,00 € (inkl. Eintritt)

Kunstworkshop für KiTa-Kinder

Der Workshop "Gar nicht still – Knallbunte Blumenpostkarten" ist auch für KiTa-Kinder buchbar.

Dauer: 2 Std., 70,00 € (inkl. Material und Eintritt), max. 12 Kinder

Flyer Vermittlungsprogramm