Dortmund überrascht. Dich.
Dortmunder U

Museum Ostwall

Public Writing Day

2-3 Straßen zu Gast im Museum Ostwall im Dortmunder U

Bild

Kartenmotiv zum Public Writing Day.

Ein Jahr lang gaben Besucher aus dem ganzen Ruhrgebiet dem Karrée am Borsigplatz die Ehre. Jetzt lädt das Museum am Ostwall die Bewohner von "2-3 Straßen" und alle neugierigen Dortmunder zum Public Writing Day ins U ein. Wer kommt, schreibt mit am gemeinsamen Text. Wer keinen Laptop mitbringen kann, bekommt einen Rechner gestellt. Wer mitschreibt, hat freien Eintritt ins Museum. Direktor Kurt Wettengl zeigt den schreibenden Gästen persönlich das neue Museum.

Pressebilder zum Download