Dortmund überrascht. Dich.
Dortmunder DEW21-Museumsnacht

Dortmunder DEW21‑Museumsnacht

Aktionen auf öffentlichen Plätzen

Bei der 17. Dortmunder DEW21-Museumsnacht werden auch in diesem Jahr besondere Aktionen auf öffentlichen Plätzen angeboten.

  • Friedensplatz
  • Platz vor St. Reinoldi
  • Günter-Samtlebe-Platz
  • Platz der Deutschen Einheit
  • Platz von Amiens

Friedensplatz

Open-Air-Highlight auf dem Friedensplatz

Höhepunkt der DEW21-Museumsnacht ist auch in diesem Jahr das Open-Air-Highlight auf dem Friedensplatz. Ob Abschluss einer Entdeckungstour oder Auftakt in eine stimmungsvolle Nacht – das Event auf dem Friedensplatz gehört für viele Besucher bereits fest zum Programm der DEW21-Museumsnacht.

Open-Air-Highlight auf dem Friedensplatz

Das traditionelle Musikfeuerwerk der Dortmunder DEW21-Museumsnacht über dem Friedensplatz.
Bild: Rupert Warren

Platz vor St. Reinoldi

Sonderbuslinie M1
Haltestelle Reinoldikirche

Aktionen

  • Kulinarische Entdeckungsreise: Wer kluge Köpfe sucht, findet diese nicht nur in akademischen Sphären. Auch die kulinarische Welt hat hier einiges zu bieten. Und wer bei der DEW21-Museumsnacht auf der Suche nach einem ganz besonderen Gaumenschmaus, kulturellen Spezialitäten oder einfach nur einer kleinen Erholungspause ist, für den haben wir einen goldenen Tipp: Auf dem Platz vor St. Reinoldi finden Sie allerlei Gastronomie-Stände verschiedenster Kultur- und Geschmacksrichtungen. Lassen Sie sich überraschen von den klugen Einfällen unserer Gastro-Spezialisten. Dortmunder Braukunst sowie internationale Getränke aller Art runden das Angebot ab.
  • Am Info-Stand erhalten Sie Informationen zur DEW21-Museumsnacht
  • Ab 20.30 Uhr verteilt DEW21 kostenlose Leuchtarmbänder.
  • Lichtinstallation: Natürlich lohnt auch ein Blick in die Reinoldikirche, die in dieser Nacht anlässlich des Jubiläums „500 Jahre Reformation“ eine außergewöhnliche Lichtinstallation zeigt
Lichtinstallation St. Reinoldi
Bild: Bernd Schmuck

Günter-Samtlebe-Platz

(zwischen DEW21 und Kindermuseum Adlerturm)
Sonderbus M1
Haltestelle Ostwall

Aktionen

  • Reise ins Mittelalter: Ritter und Edeldamen aufgepasst: Zurück in eine längst vergangene Zeit versetzt das mittelalterliche Heerlager vor dem Kindermuseum Adlerturm. Staunen, spielen, entdecken und lernen – all dies erwartet Kinder und Erwachsene beim feurigen Mittelalter-Spektakel. Historisch gewandete Knechte, Mägde, Handwerker, Musiker, Spießbürger, Geistliche und Ritter sorgen für mittelalterliches Flair.
  • Polaroid-Aktionen von DEW21 – Kluge Köpfe zum Mitnehmen: Möchten Sie auf Tuchfühlung mit Ihren Idolen aus Geschichte, Film und Literatur gehen? Die Crème de la Crème der Schlauköpfe hat sich auf dem Günter-Samtlebe-Platz versammelt und wartet nur darauf, sich mit Ihnen von DEW21 ablichten zu lassen. Neben Albert Einstein, Leonardo da Vinci und anderen großen Personen der Weltgeschichte finden hier auch Ihre Kinder ihre ganz persönlichen Helden aus Film und Fernsehen. Nehmen Sie sich ihre ganz persönliche Polaroid-Erinnerung an diese Nacht kostenlos mit nach Hause (16.00–22.00 Uhr).
  • Kinderschminken: Egal ob großes Vorbild, Lieblingstier oder Phantasiewesen. An diesem Tag können sich kleine Besucher ganz nach ihren Wünschen verwandeln lassen. Eurer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Lasst eurer Fantasie freien Lauf (16.00–22.00 Uhr)!
  • Leuchtarmbänder: Kostenlos zum Mitnehmen von der DEW21 (20.30-22.30 Uhr).
  • Skotty, der Eismann mit Nostalgie-Fahrrad und Trompete versorgt die kleinen Besucher mit dem beliebten blauen DEW21-Eis (17.00–20.00 Uhr).
Ritter auf dem Günter-Samtlebe-Platz
Bild: Bernd Schmuck

Platz der Deutschen Einheit

(vor dem Deutschen Fußballmuseum)
Sonderbuslinien M1, M3, M4
Haltestelle Hbf. Süd / Königswall

Aktionen

  • Leuchtarmbänder: Kostenlos zum Mitnehmen von der DEW21 (20.30-22.30 Uhr).
  • Am Info-Stand erhalten Sie Informationen zur DEW21-Museumsnacht (16.00–22.30 Uhr).
Platz der Deutschen Einheit

Platz von Amiens

(am Museum für Kunst und Kulturgeschichte)
Sonderbuslinien M1, M3, M4
Haltestelle Hbf. Süd / Königswall

Aktion

  • Segway fahren
    Schnell unterwegs ist, wer stehend auf den selbst-balancierenden Transportmitteln fährt. Probieren Sie es selbst aus und fahren Sie mit einem Segway nach einem kurzen Sicherheitstraining. Freie Fahrt bis zu 20 km/h unter den Füßen!
    (16.00-22.00 Uhr)
Segway Parcours
Bild: sanfte-touren.de – Simon Jost