Dortmund überrascht. Dich.
Dortmunder DEW21-Museumsnacht

Dortmunder DEW21-Museumsnacht

LWL-Industriemuseum Zeche Zollern (9)

Ehrenhof des Zechengeländes

Der Ehrenhof des schlossartigen Zechengeländes. Ein Ort der Entspannung und lebendigen Industriekultur
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): LWL/Hudemann

Kaum mehr vorstellbar ist heute, dass die schlossartige Anlage nach der Stilllegung in den 1960er Jahren abgerissen werden sollte. Wichtigstes Objekt im Kampf um den Erhalt war die Maschinenhalle mit dem eindrucksvollen Jugendstilportal – heute eine Ikone der Industriekultur. Die Unterschutzstellung des Vorzeigebaus aus Stahl und Glas 1969 rettete nicht nur die gesamte Anlage, sondern markiert gleichzeitig auch den Beginn der Industriedenkmalpflege in Deutschland. Die Dauer- und Sonderausstellungen veranschaulichen die Geschichte des Ruhrbergbaus und erinnern an die Arbeits- und Lebensbedingungen einer Branche, die das Ruhrgebiet mehr prägte als jede andere.

Dortmunder DEW21-Museumsnacht