Dortmund überrascht. Dich.
Dortmunder DEW21-Museumsnacht

Dortmunder DEW21‑Museumsnacht

St. Petri-Kirche (37)

Die am Westenhellweg in der Nähe des Dortmunder Hauptbahnhofs gelegene St. Petri-Kirche ist eine gotische Hallenkirche aus dem 14. Jahrhundert.

St. Petri-Kirche

Die St. Petri-Kirche ist eine gotische Hallenkirche aus dem 14. Jahrhundert.

Sie beeindruckt vor allem durch ihren monumentalen Schnitzaltar, das „Goldene Wunder“, eines der größten und kostbarsten überkommenen Antwerpener Altarretabel überhaupt. Seit vielen Jahren ist St. Petri eine offene Stadtkirche mit einem besonderen Programm für Menschen unabhängig von Kirchen- oder Religionszugehörigkeit. Hier finden Begegnungen im Spannungsfeld von Tradition und Gegenwart, von Glauben und Leben statt: Stadtkirchengottesdienste in neuer Form, Rituale und Feiern, Meditation und Heilung, Tango-Tanz und Veranstaltungen im Bereich Kunst und Kultur.

Adresse

St. Petri-Kirche

Dortmunder DEW21‑Museumsnacht