Dortmund überrascht. Dich.
20. Dortmunder DEW21 Museumsnacht - 19. September 2020

Dortmunder DEW21-Museumsnacht

FAQs und Hygieneregeln

Wird es wieder ein Ticket für alle Programmangebote geben?

Leider nein. Pandemiebedingt wird es in diesem Jahr ausschließlich Einzeltickets für alle einzelnen Programmangebote oder Zeitfenster in den teilnehmenden Kulturinstitutionen geben. Damit wird vermieden, dass Sie in langen Warteschlangen stehen müssen oder Sie Ihre vorab geplanten Lieblingsveranstaltungen aufgrund zu hohen Andrangs nicht besuchen können. Durch diese Maßnahme und die deutliche Beschränkung der Besucherzahlen wird gewährleistet, dass räumliche Kapazitäten und Abstände während der gebuchten Veranstaltung eingehalten und somit auch Ein- und Ausgangsbereiche der Kulturinstitutionen freigehalten werden. Massensammlungen werden damit vermieden.

Wo bekomme ich die Tickets zu den Einzelveranstaltungen?

Einen Überblick über alle teilnehmenden Veranstaltungsorte der „etwas anderen 21. Dortmunder DEW21-Museumsnacht“ erhalten Sie unter Tickets und Veranstaltungsorte 2021. Über diese Liste gelangen Sie mit nur wenigen Klicks zu den Online-Tickets Ihrer favorisierten Programmangebote.

Gekaufte Tickets werden im Buchungsvorgang mit dem Namen der Käufer*innen versehen. Im Anschluss können diese digital auf dem eigenen Smartphone oder in ausgedruckter Papierform am jeweiligen Veranstaltungsort vorgezeigt werden. Dort werden die Eintrittskarten samt QR-Code gescannt und berechtigen zum Einlass. Die traditionellen Ticketarmbändchen sowie das Kombi-Ticket zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn wird es in diesem Jahr nicht geben.

Eine detaillierte Beschreibung des Ablaufs des Ticketkaufs finden Sie im digitalen Programmheft auf den Seiten 12–13.

Wo erhalte ich das Programmheft zur Veranstaltung?

Leider wird es in diesem Jahr kein Programmheft in gedruckter Form geben. Alternativ steht Ihnen das Programm als Download [pdf, 7,0 MB] bereit.

Benötigen meine Kinder ein Einzelticket? Benötige ich als Begleitperson eines Menschen mit einer Schwerbehinderung ein Ticket?

Pandemiebedingt ist es in diesem Jahr notwendig, dass jede*r Besucher*in (auch Kinder aller Altersstufen und Begleitpersonen von Menschen mit einer Schwerbehinderung) ein Ticket im Vorverkauf erwirbt.

Was kosten die Einzeltickets?

Die Einzeltickets zu den Veranstaltungen und Zeitfenstern in den jeweiligen Kulturinstitutionen kosten zwischen null und 5 Euro. Zahlreiche Führungen können für 3 Euro oder weniger pro Besucher*in gebucht werden. Da die Tickets Corona-bedingt begrenzt sind, sollte man bei den Buchungen schnell sein.

Welche Zahlungsarten gibt es?

In unserem Ticketshop von ticket.io können Sie die Zahlungsarten Vorkasse, Lastschrift „SofortÜberweisung“, „PayPal“, „iDeal“ und Kreditkarte nutzen.

Ist die kostenlose Nutzung von Bus und Bahn im Ticket inbegriffen?

Pandemiebedingt wird es in diesem Jahr leider kein Kombi-Ticket und somit keine kostenfreie Nutzung der Busse und Bahnen des VRR geben. Bitte beachten Sie, dass es zudem keinen Sonderbusverkehr zwischen den Veranstaltungsorten geben wird.

Gibt es Ermäßigungen für Schüler*innen, Azubis, Rentner oder Menschen mit Behinderung?

Eine Vergünstigung für Personengruppen wie Schüler, Azubis, Rentner oder Menschen mit Behinderung ist in diesem Jahr leider nicht möglich.

Bieten die Spielorte gastronomische Angebote?

Einige der teilnehmenden Spielorte bieten eine Auswahl an Getränken und/oder Speisen an. Einen entsprechenden Hinweis finden Sie auf den jeweiligen Seiten im Programmheft.

Sind die Veranstaltungen barrierefrei?

Angaben über die Barrierefreiheit der teilnehmenden Kultureinrichtungen entnehmen Sie bitte den entsprechenden Hinweisen im Programmheft. Eine Zeichenerklärung finden Sie auf Seite 10.

In Pandemiezeiten: FAQ

Welche Hygiene- und Verhaltensregeln gelten während der Veranstaltung?

Da die Entwicklungen der COVID19-Pandemie nicht voraussehbar sind und sich die allgemein geltenden Hygienevorschriften täglich ändern können, bitten wir Sie darum, sich kurz vor Ihrem Besuch der „etwas anderen 21. Dortmunder DEW21-Museumsnacht“ an dieser Stelle über die aktuell geltenden Bestimmungen zu informieren. Die untenstehenden Informationen werden regelmäßig an die aktuelle Situation angepasst.

Um Ihnen ein sicheres DEW21-Museumsnacht-Erlebnis garantieren zu können, bitten wir Sie um die Einhaltung der am Veranstaltungstag geltenden Hygienemaßnahmen in allen teilnehmenden Einrichtungen. Die Einhaltung dieser Regeln ist Voraussetzung für eine Teilnahme an der Veranstaltung. Bereits einfache Hygienemaßnahmen können helfen, sich und andere zu schützen.

  • Der Zutritt zu den Innenräumen aller Spielorte der 21. DEW21-Museumsnacht ist nur mit medizinischer Maske oder FFP2-Maske erlaubt.
  • Außerhalb der Innenräume gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske oder FFP2-Maske in allen Warteschlangen und Anstellbereichen sowie unmittelbar an Verkaufsständen, Kassenbereichen und ähnlichen Dienstleistungsschaltern.
  • Beachten Sie den empfohlenen Mindestabstand von 1,5 Metern.
  • Bitte achten Sie darauf, sich regelmäßig und gründlich die Hände zu waschen. Hierfür stehen ausreichend Desinfektionsspender und sanitäre Anlagen zur Verfügung. Beachten Sie auch die Hust- und Niesetikette.
  • Wenn Sie Corona-Symptome feststellen sollten oder an COVID-19 erkrankt sind, bleiben Sie bitte zu Hause.

Stand: 27.08.2021

Benötige ich einen 3G-Nachweis?

Für Ihren Besuch der „etwas anderen 21. Dortmunder DEW21-Museumsnacht“ ist ein aktueller negativer Corona-Antigen-Schnelltest (max. 48 Std. alt) oder der Nachweis über die Immunisierung durch Impfung oder Genesung notwendig. Bitte halten Sie diese Nachweise sowie Ihren Personalausweis beim Einlass in die jeweilige Spielstätte bereit.

Sonderregelungen für Schüler*innen gemäß der aktuellen CoronaSchVO des Landes NRW (Stand: 11.09.2021):

Bei Schülerinnen und Schülern ab 16 Jahren wird der Immunisierungs- oder Testnachweis durch eine Bescheinigung der Schule ersetzt. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren gelten aufgrund ihres Alters als Schülerinnen und Schüler und benötigen weder einen Immunisierungs- oder Testnachweis noch eine Schulbescheinigung. Wir empfehlen Ihnen dennoch, für alle Schülerinnen und Schüler einen Schülerausweis mitzuführen.

Gibt es für bestuhlte Veranstaltungen feste Sitzplätze?

Bei einigen Programmangeboten der „etwas anderen 21. Dortmunder DEW21-Museumsnacht“ finden Sie einen Saalplan in unserem Ticketshop. Um den Mindestabstand einhalten zu können, wurden die Sitzplätze so angelegt, dass sie alle geltenden Bestimmungen erfüllen.

Werden meine Tickets erstattet, wenn eine Veranstaltung Corona-bedingt abgesagt wird?

Im Falle einer Absage aufgrund der Corona-Pandemie findet eine volle Rückerstattung der Ticketkosten statt.

Ich habe weitere Fragen zur Veranstaltung. An wen kann ich mich wenden?

Bei weiteren Fragen zur „etwas anderen 21. Dortmunder DEW21-Museumsnacht“ können Sie sich an das Projektteam wenden: info@konzeptschmiede-do.de.

Dortmunder DEW21-Museumsnacht