Dortmund überrascht. Dich.
Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Museen

Publikation

Fußballmuseum veröffentlicht Begleitbuch

Nachricht vom 14.01.2016

Das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund hat begleitend zu seiner Dauerausstellung das Buch "Mehr als ein Spiel" aufgelegt. Es erzählt die Geschichte des deutschen Fußballs von den Anfängen bis heute.

Buchcover "Mehr als ein Spiel"

Bild: Deutsches Fußballmuseum

Dargestellt werden die großen und kleinen Fußballmythen, die sich mit ihren Schlüsselbildern ins kollektive Sport-Gedächtnis eingeprägt haben und fester Bestandteil deutscher Erinnerungsgeschichte geworden sind. Das Buch befasst sich mit triumphalen Erfolgen und großen Persönlichkeiten, aber auch mit schmerzlichen Niederlagen und wechselvollen Entwicklungen.

Preisgekrönte Autoren wie Ronald Reng, Christoph Biermann, Ludger Schulze, Nils Havemann, Jochen Hieber oder Hermann Beckfeld widmen sich den großen Themen des Fußballs. Im Fokus stehen neben der Nationalmannschaft auch die Bundesliga, die großen Spielerpersönlichkeiten sowie prägende Trainer und ihre Systeme, Fans und Fankulturen, die Medien, die Kommerzialisierung und natürlich auch der Fußball als Breitensport.

Ergänzung zur Dauerausstellung

"Dieses Buch ist eine perfekte Ergänzung zur Dauerausstellung im Deutschen Fußballmuseum. Hier konnten wir verschiedene Themen vertiefen, die im Museum nur angedeutet werden können", sagt Herausgeber und Museumsdirektor Manuel Neukirchner, der in einer exklusiven Interviewreihe mit den großen Kapitänen der Nationalmannschaft Uwe Seeler, Franz Beckenbauer, Lothar Matthäus und Philipp Lahm über Meilensteine deutscher Fußballgeschichte gesprochen hat.

Zum Thema

Die 258 Seiten umfassende Publikation (Klartext-Verlag, 19.95 Euro) ist ab sofort im Buchhandel, im Museumsshop und online erhältlich.