Dortmund überrascht. Dich.
Museum für Kunst und Kulturgeschichte

Museen

Kultur

Dortmunder U lädt am Donnerstag zu Disco-Quiz und Kunst-Yoga ein

Nachricht vom 02.08.2021

Donnerstags veranstaltet das Dortmunder U den "Kleinen Freitag" - dann bietet das Zentrum für Kunst und Kreativität Besucher*innen Kultur zum Erleben und Anfassen an. Der "Kleine Freitag" in dieser Woche steht im Zeichen der aktuellen Sonderausstellung "Studio 54: Night Magic".

Menschen bei einer Quiz-Veranstaltung im Kino des Dortmunder U.

Wer weiß es??? Quiz-Raten im Kino im Dortmunder U.
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Roland Baege

Kunst und Entspannung - oder aber ein Wissensquiz rund um das "Studio 54" stehen beim nächsten "Kleinen Freitag" im Dortmunder U auf dem Programm: Am Donnerstag, 5. August, 19:00 Uhr gibt es gleich zwei Angebote zur Abendgestaltung.

Wer weiß am besten Bescheid über die Disco-Ära? Vier Tonnen Glitzerstaub, ein weißes Pferd und die 77 Jahre alte Disco-Sally – das Quiz bietet jede Menge abstruse Funfacts und schräge Fragen rund um die verrückte Welt des Studio 54. Bunte Lichter und ein funkelnder Preis versprechen einen unterhaltsamen Abend mit Aha-Effekt. Expert*innen-Wissen ist hier weniger gefragt als der Instinkt fürs Schräge und Glamouröse.

Zweiter Programmpunkt im Museum Ostwall

Außerdem lädt das Museum Ostwall auf Ebene 5 dazu ein, Yoga-Versuche zu Kunstwerken zu unternehmen. In der Ausstellung "Body & Soul" lädt das MO ein, durch Yoga-Bewegungen Kunst neu wahrzunehmen, einen yogischen Blick auf Kunst zu werfen und sich zu eigenen Yoga-Versuchen anregen zu lassen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

In den Ausstellungsräumen und im gesamten Dortmunder U muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Dies gilt auch während der Veranstaltung. Zur Teilnahme bitte eine eigene Matte oder ein Handtuch mitbringen.

Zum Thema

Die Veranstaltungen finden am Donnerstag parallel statt. Anmeldung per E-Mail. Der Eintritt ist frei.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.