Dortmund überrascht. Dich.
Max Slevogt - Garten in Neu-Kladow

Museen

Beratung

Omas Tagebücher – Sprechstunde für alte deutsche Schriften

Omas Tagebücher – Sprechstunde für alte deutsche Schriften

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jonathan Zipfel

Im Rahmen der Sonderausstellung „Oma, kannst du das lesen? – Deutsche Schreibschriften im Wandel der Zeit“ bietet das Westfälische Schulmuseum eine Sprechstunde für alte deutsche Schriften an.

Haben Sie Omas alte Tagebücher oder Briefe auf dem Dachboden gefunden, können die alte deutsche Schrift aber nicht lesen? Bringen Sie Ihre Schriftstücke zur Sprechstunde ins Schulmuseum und wir helfen Ihnen gerne dabei, die Texte in die heutige Schrift zu übertragen. Bitte beachten Sie, dass umfangreiche Texte eine längere Bearbeitungszeit benötigen und gegebenenfalls nicht in einer Sprechstunde bearbeitet werden können.

Veranstaltungsinformation

Beratung: Omas Tagebücher – Sprechstunde für alte deutsche Schriften

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.
Dienstag, 5. November 2019
14:00 - 15:00 Uhr

Westfälisches Schulmuseum
44379 Dortmund

Veranstalter