Dortmund überrascht. Dich.
Violinenhals und Noten

Musikschule

Bild: pixelio / Rainer Sturm

1. Konzert der Barockakademie Dortmund

Freitag, 8. Dezember 2017, 19.30 Uhr Kath. Kirche St. Bonifatius Bonifatiusstr. 3, 44139 Dortmund

Portrait Barbara Bielefeld-Rikus

Blockflötenstudium bei Winfried Michel, Dozentin an der Musikschule Dortmund, der TU Dortmund und der Landesakademie in Heek. Mitglied der Arbeitsgruppe zur Nachwuchsförderung im Bereich Alte Musik in NRW.
Bild: Bielefeld-Rikus

Die Musikschule Dortmund hat eine Barockakademie gegründet. Das vom Land NRW geförderte Projekt bietet:

  • Cembalounterricht, auch für Pianisten
  • Generalbassspiel und Unterricht in Generalbass, besonders für Absolvent/innen der SVA
  • Erwachsenen-Ensemble
  • Unterstützung bei der Vorbereitung auf den Wettbewerb Jugend musiziert, und hier im Besonderen auf die Kategorie „Alte Musik“ 2019 und auf die Solowertung Cembalo 2018 (neue Kategorie im Wettbewerb)
  • Barocktage mit verschiedenen Schwerpunkten

Alle Instrumentalisten und Sänger, die sich intensiv mit Barockmusik beschäftigen wollen, sind herzlich dazu eingeladen.

Einen Eindruck von der Arbeit der Barockakademie gibt das o. g. Konzert.

Ausblick 2018

  • In Planung sind Schulkonzerte und eine Kooperation mit der TU Dortmund
  • Weitere Barocktage

Möchtest du Teilnehmer werden?

Eine Anmeldung ist jederzeit möglich! Verwende das Anmeldeformular aus folgendem Flyer und schicke das ausgefüllte Anmeldeformular per Mail oder auf dem Postweg an unten stehende Adresse.

Ansprechpartner

Musikschule DortmundBarbara Bielefeld-Rikus

44147 Dortmund
Öffnungszeiten:

montags bis freitags 08:00 – 12:00 Uhr
montags und mittwochs 13:00 – 16:00 Uhr
donnerstags 13:00 – 17:00 Uhr