Dortmund überrascht. Dich.
Musizierende Kinder

Musikschule

Bild: JeKits-Stiftung

JeKits

"JeKits – Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen" ist ein kulturelles Bildungsprogramm des Landes NRW in der Grundschule. Im Mittelpunkt von JeKits stehen die Freude am gemeinsamen Musizieren und Singen sowie erste grundlegende Erfahrungen im Instrumentalspiel.

Fast alle Grundschulen führen JeKits gemeinsam mit der Musikschule Dortmund durch. Zwei Jahre wird ein Kind durch dieses Angebot gefördert und motiviert, damit es auch nach dieser Zeit weiterhin ein Instrument spielen und gemeinsam mit anderen musizieren oder singen möchte.

Kind spielt Posaune

Bild: JeKits-Stiftung

Was geschieht im ersten JeKits-Jahr?

Das erste JeKits Jahr bietet allen Kindern einer Klasse eine musikalische Grundbildung als Einstieg in das gemeinsame Musizieren. Die Kinder entdecken spielerisch die Welt der Musik und der Instrumente. Dabei wird gesungen, getanzt und auf verschiedenen Instrumenten musiziert.

Schwerpunkt Instrumente: Die Instrumente, die für das zweite JeKits-Jahr zur Auswahl stehen, dürfen selbst ausprobiert werden.

Schwerpunkt Singen: Die Kinder erleben durch erste Lieder und Stimmspiele die eigenen stimmlichen Möglichkeiten.

Singende Kinder

Bild: JeKits-Stiftung

In welcher Form findet der Unterricht im ersten JeKits-Jahr statt?
Der JeKits-Unterricht findet für alle Kinder einmal wöchentlich im Klassenverband statt und ist Teil des Schulunterrichts. Die Lehrkräfte der Musikschule und der Grundschule unterrichten im sogenannten "Tandem" und gestalten den Unterricht gemeinsam.

Was geschieht im zweiten JeKits-Jahr?

Das zweite JeKits-Jahr baut auf den im ersten JeKits-Jahr gelernten Inhalten auf. Die Kinder musizieren von Beginn an gemeinsam im "JeKits-Orchester" oder singen gemeinsam im "JeKits-Chor".
Zusätzlich erhalten die Kinder in Kleingruppen Unterricht auf ihrem Instrument. Beim Schwerpunkt Singen nimmt die Stimmbildung einen zusätzlichen Teil des Chorsingens ein.

In welcher Form findet der Unterricht im zweiten JeKits-Jahr statt?
Die Kinder erhalten zwei Unterrichtseinheiten pro Woche: eine Unterrichtsstunde im JeKits-Orchester/JeKits-Chor und eine weitere in der Instrumentalgruppe/Stimmbildung. Der Unterricht wird von MusikpädagogInnen der Musikschule Dortmund erteilt.
Die Teilnahme ist freiwillig und kostenpflichtig und bedarf einer Anmeldung.

Weitere Informationen z.B. zu den Entgelten und Ermäßigungen entnehmen Sie bitte den Flyern und den Teilnahmebedingungen.

Kontakt

Musikschule Dortmund - Beratungsbüro

44147 Dortmund

Kontakt

Musikschule Dortmund - ProjektverwaltungDörte SteinerAnsprechpartnerin

Musikschule DortmundChristine Hartman-HilterProjektleiterin und stellvertretende Schulleiterin