Dortmund überrascht. Dich.
Musizierende Kinder

Musikschule

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): JeKits-Stiftung

JeKits-Film 2021

Sie und Ihr Kind interessieren sich für das JeKits-Programm? Hier erfahren Sie Näheres zum Anmeldeverfahren, Preisen und der Instrumentenwahl. Quelle: YouTube

JeKits

"JeKits-Jedem Kind ein Instrument, Tanzen, Singen" ist ein Kulturelles Bildungsprogramm des Landes NRW in der Grundschule. Es hat aktuell in Dortmund drei alternative Schwerpunkte: Instrumente, Tanzen und Singen.

70 Dortmunder Grundschulen führen JeKits gemeinsam mit der Musikschule Dortmund durch. Bis zum Ende der Grundschulzeit werden die Kinder durch dieses Angebot gefördert und motiviert, damit sie auch nach dieser Zeit weiterhin singen, tanzen und gemeinsam mit anderen musizieren möchten.

"JeKits-Jedem Kind ein Instrument, Tanzen, Singen" ist ein Kulturelles Bildungsprogramm des Landes NRW in der Grundschule. Es hat aktuell in Dortmund drei alternative Schwerpunkte: Instrumente, Tanzen und Singen.

70 Dortmunder Grundschulen führen JeKits gemeinsam mit der Musikschule Dortmund durch. Bis zum Ende der Grundschulzeit werden die Kinder durch dieses Angebot gefördert und motiviert, damit sie auch nach dieser Zeit weiterhin singen, tanzen und gemeinsam mit anderen musizieren möchten.

JeKits Infobox

Unterrichtsangebot
Instrumentalunterricht in Kleingruppen und gemeinsames Musizieren im „JeKits-Orchester“ Instrument

Instrument
Das Instrument ist für die Dauer der Teilnahme am Programm „JeKits“ kostenlos. Vom 2. bis 21. August kann das Instrument an der Musikschule Dortmund ausgeliehen werden.
Öffnungszeiten für die Abholung:
Mo.-Fr. 9.00 - 12.00 Uhr
Mo, Mi, Do 13.00 - 15.00 Uhr.
Zusatztermin, Samstag, 21.08.21 von 10.00 - 15.00 Uhr

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Instrumentenverwaltung unter der Telefonnummer 0231 50- 2 31 19 oder 50- 1 63 44.

Kosten
26,00 € monatlich (Jahresentgelt 312,00 €, d.h. 12 x 26,00 €) im 2. Jahr des JeKits-Programms

Ermäßigungen
Für Empfänger*innen von

  • Leistungen nach SGB II (ALG II und Sozialgeld)
  • Leistungen nach SGB XII,
  • Wohngeld,
  • Kinderzuschlägen,
  • Ausbildungsbeihilfen,
  • Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz

ist die Teilnahme am Programm „JeKits“ kostenlos.

Die Inanspruchnahme von Leistungen des Bildungs- und Teilhabepaketes ist möglich.

Geschwisterermäßigung
Wenn zwei oder mehr Kinder einer Familie an dem JeKits-Programm teilnehmen, wird eine 50%ige Ermäßigung für das zweite und jedes weitere Kind gewährt.

Die Ermäßigungen werden nur gewährt, wenn entsprechende Nachweise bei der Musikschule Dortmund eingereicht werden.

Anmeldung
Die Instrumentenwahl erfolgt zusammen mit der Anmeldung in der Zeit vom 22. März bis 30. April. Die Anmeldungen werden vor den Osterferien von den Lehrkräften der Musikschule an den Grundschulen verteilt.

Die Anmeldung können Sie auch in unserem Downloadbereich herunterladen und ausgefüllt per E-Mail oder auf dem Postweg an die Musikschule senden.
E-Mail: musikschule@dortmund.de oder Musikschule Dortmund, Steinstraße 35, 44147 Dortmund.

Über die Teilnahme entscheidet die Musikschule. Informationen über den ersten Unterrichtstermin erhalten Sie rechtzeitig vor Unterrichtsbeginn. Die Anmeldung gilt bis zum Ende der Grundschulzeit.

Abmeldung
Die Abmeldung muss schriftlich gegenüber der Musikschule Dortmund erfolgen und ist zum jeweiligen Schuljahresende (31.07.) möglich. Die Kündigungsfrist geht bis zum 30. Juni.

Information und Beratung: 0231-27712 oder 0231-27713

Andere Sprachen

Kind spielt Posaune
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): JeKits-Stiftung

Das erste JeKits-Jahr

JeKits bietet allen Kindern einer Grundschulklasse eine musikalische Grundbildung als Einstieg in das gemeinsame Musizieren. Die Kinder entdecken spielerisch die Welt der Musik. Die Teilnahme ist verpflichtend und kostenlos.

Der Unterricht findet einmal wöchentlich im Klassenverband statt und ist Teil des Schulunterrichts. Die Lehrkräfte der Musikschule und der Grundschule unterrichten im "Tandem" und gestalten den Unterricht gemeinsam.

Beim Schwerpunkt Instrumente musizieren die Kinder gemeinsam und lernen die Instrumente kennen, die für JeKits an ihrer Grundschule zur Auswahl stehen.

Der Schwerpunkt Singen bietet allen Kindern einer Klasse den Einstieg in das gemeinsame Singen. Sie erleben durch erste Lieder und Stimmspiele die Vielfalt der eigenen stimmlichen Möglichkeiten und machen erste Erfahrungen im Chorsingen in der Klasse.

Nach den Osterferien im ersten JeKits-Jahr können sich die Kinder für eine weitere Teilnahme am JeKits-Programm im nächsten Schuljahr entscheiden.

JeKits Kinder mit Streichinstrumenten
Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alle Rechte vorbehalten JeKits Stiftung

Das zweite JeKits-Jahr

Das zweite JeKits-Jahr baut auf den im ersten JeKits-Jahr gelernten Inhalten auf.

Beim Schwerpunkt Instrumente musizieren die Kinder von Beginn an gemeinsam im "JeKits-Orchester". Nach und nach werden die Instrumente in das gemeinsame Musizieren eingebunden. Klanggeschichten, Lieder und kleine Stücke werden gespielt und im Laufe des Jahres in einem Konzert dargeboten.

Zum Spiel im JeKits-Orchester kommt eine weitere Unterrichtsstunde hinzu, in der die Kinder in Kleingruppen Unterricht auf ihrem Instrument erhalten.

Die Kinder erhalten zwei Unterrichtseinheiten pro Woche: eine Unterrichtsstunde im JeKits-Orchester und eine weitere in der Instrumentalgruppe. Der Unterricht wird von Musikpädagogen*innen der Musikschule Dortmund erteilt.

Beim Schwerpunkt Singen werden die Kinder gemeinsam in einem "JeKits-Chor" singen. Sie lernen verschiedene Liedformen wie Refrainlieder und Kanons kennen und begleiten sich mit Gesten und Bewegungen. Dabei erleben sie ihre Stimme als körpereigenes "Instrument" und erweitern ihre gesanglichen Fähigkeiten. Sie lernen, sich mit ihrer Stimme musikalisch auszudrücken.

Die Stimmbildung nimmt einen wichtigen Teil des Chorsingens ein. Je nach Größe des Chores wird die Chorleitung durch eine weitere Stimmbildungskraft unterstützt. Im Laufe des zweiten JeKits-Jahres gestalten die Kinder Vorführungen für Schule, Eltern, Verwandte und Freunde.

Die Kinder erhalten zwei Unterrichtseinheiten pro Woche im JeKits-Chor. Der Unterricht wird von MusikpädagogInnen der Musikschule Dortmund erteilt.

Die Teilnahme ist freiwillig, kostenpflichtig und bedarf einer Anmeldung.

Was geschieht im dritten und vierten Schuljahr?

Ihr Kind kann bis zum Ende der Grundschulzeit am JeKits-Programm teilnehmen. Die Musikschule Dortmund bietet allen interessierten Kindern in Kooperation mit der Grundschule weiterhin Instrumentalunterricht an, stellt dafür die Instrumente zur Verfügung und ermöglicht das Mitspielen in einem Ensemble oder Orchester.

Bild

Das dritte JeKits-Jahr

Das dritte JeKits-Jahr baut auf den im zweiten JeKits-Jahr gelernten Inhalten auf.

Das Land Nordrhein-Westfalen hat entschieden, dass das Programm „JeKits-Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen“ab dem kommenden Schuljahr schrittweise über die gesamte Grundschulzeit ausgedehnt wird.

Das bedeutet für Sie: Auch im nächsten Schuljahr 2021/22 kann Ihr Kind mit JeKits weitermachen.
Der Unterricht im dritten JeKits-Jahr wird genauso fortgesetzt, wie Sie und Ihr Kind es aus dem jetzigen Schuljahr kennen.

Wenn Ihr Kind gerne weiterhin Musik machen möchte, füllen Sie bitte einfach die Bestätigung in diesem Flyer aus, dann ist Ihr Kind für ein weiteres Jahr angemeldet.

Bitte geben Sie die ausgefüllte Bestätigung der Musikschul-Lehrkraft Ihres Kindes oder senden es an musikschule@dortmund.de oder an Musikschule Dortmund, Steinstr. 35, 44147 Dortmund

Anmeldeschluss: 15. Mai 2021

Gefördert von:

Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Beratungsbüro

Musikschule Dortmund - Beratungsbüro

44147 Dortmund

Kontakt

Musikschule DortmundChristine Hartman-HilterProjektleiterin und stellvertretende Schulleiterin

Musikschule Dortmund - ProjektverwaltungDörte SteinerAnsprechpartnerin

Musikschule DortmundDenise WilleAnsprechpartnerin