Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Musikschule

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Musikschule

"Jugend musiziert"-Preisträger*innen präsentieren sich auf großer Bühne im Orchesterzentrum

Nachricht vom 14.02.2020

Nach einem gelungenen Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" im Januar präsentieren am Sonntag, 16. Februar, 11:00 Uhr, 47 erste Preisträger*innen Werke ihrer Programme im Orchesterzentrum an der Brückstraße. Der Eintritt ist frei.

Das Publikum kann sich auf einen bunten, hochkarätigen Querschnitt des Wettbewerbs freuen, den Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen sechs und 20 Jahren für den Regionalwettbewerb vorbereitet hatten. Für mehr als 70 der jungen Musiker*innen ist der Wettbewerb noch nicht zu Ende: vom 20. bis 24. März nehmen sie am Landeswettbewerb in Essen teil.

Neben Urkunden und Preisen der Sparkasse Dortmund gibt es für die jungen Musiker*innen Preise des Fördervereins der Musikschule Dortmund e.V. in Kooperation mit dem Konzerthaus Dortmund und den Dortmunder Philharmonikern für die bestplatzierten Schüler*innen der Musikschule Dortmund und Überraschungspreise für die jüngste Altersgruppe, Auszeichnungen in Form von Gutscheinen von Just Music Dortmund für "außergewöhnliche Leitung, Literaturauswahl, Besetzung oder Darbietung" und einen Sonderpreis der Mozart-Gesellschaft Dortmund – überreicht von Anouchka Hack, Stipendiatin der Mozart-Gesellschaft.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.