Dortmund überrascht. Dich.
Friedensplatz altes Stadthaus

Musikschule

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Jesús González Rebordinos

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) kommt es zu Einschränkungen der Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Stadtverwaltung und städtischen Einrichtungen.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Sie unter:
corona.dortmund.de sowie in unserem Live-Ticker

Kulturrucksack

Musikschule Dortmund veranstaltet kostenlosen Workshop "Akustisches Selfie"

Nachricht vom 09.03.2020

Ein Selfie, das man hören kann? Genau das können Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 14 Jahren an vier Wochenenden ab 27. März in der Musikschule Dortmund ausprobieren. Der Workshop ist als "Kulturrucksack"-Projekt kostenlos.

Egal ob mit Drum-Computer, Gitarre, Synthesizer, Mikrofon, Tablet oder Laptop: Der Workshop soll die Basis für gemeinsame, kurze, musikalische Statements sein. Dafür stehen Mischpult, Looper und Effekte zur Verfügung. Der Musiker und Produzent Peter Musebrink unterstützt die Teilnehmenden dabei, ihr eigenes Selfie zu produzieren.

Eigene Instrumente, Tablets oder Laptops können gerne mitgebracht werden. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Zum Ende des Workshops werden die entstandenen Selfies gemeinsam veröffentlicht.

Der Workshop findet statt in der Musikschule Dortmund, Steinstr. 35, und ist als "Kulturrucksack"-Projekt kostenlos.

Termine:

  • 27. März, 16:00 bis 19:00 Uhr & 28. März, 11:00 bis 14:00 Uhr
  • 24. April, 16:00 bis 19:00 Uhr & 25. April, 11:00 bis 14:00 Uhr
  • 15. Mai, 16:00 bis 19:00 Uhr & 16. Mai, 11:00 bis 14:00 Uhr
  • 5. Juni, 16:00 bis 19:00 Uhr & 6. Juni, 11:00 bis 14:00 Uhr

Zum Thema

Anmeldung bitte telefonisch (0231) 50 25934 oder per E-Mail.

Dieser Beitrag befasst sich mit Verwaltungsangelegenheiten der Stadt Dortmund. Dieser Hinweis erfolgt vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung.