Dortmund überrascht. Dich.
Kinderkonzert

Musikschule

Elementarunterricht

Kindergruppe spielt auf Bongos

Instrumente ausprobieren ist toll!
Bild: Musikschule Dortmund

Der MusikschulStarter

Das Elementarunterrichtsangebot der Musikschule richtet sich an alle Kinder, die noch nicht zur Schule gehen. Es besteht aus verschiedenen kind- und altersgerechten Angeboten, die zusammen "Der Musikschul-Starter" heißen. Das Unterrichtsentgelt beträgt umgerechnet monatlich 26,00 Euro.

Die verschiedenen Angebote im Detail

Für Babys ab 7 bis 18 Monaten mit ihren Eltern

Die MusikWichtel (MW)

Musikalische Kommunikation zwischen Mutter und ihrem Kind zu fördern ist Ziel der MusikWichtel. Es werden Lieder zum Schwingen und Spielen, zum Berühren und Liebkosen, zum Träumen und Genießen gesungen. In der gemeinsamen Zeit fördert die Musikpädagogin die Einheit der Eltern mit ihrem Kind, aber auch die Eigenständigkeit des Kindes.

Teilnehmen können bis 8 Paare. Zum Kursbeginn sollten die Kinder mindestens 7 Monate alt sein.

Für Kleinkinder von 18 Monaten bis zu 3 Jahren mit ihren Eltern

Die MusikZwerge (MZ)

MusikZwerge entwickeln im Unterricht ihre musikalischen Anlagen und machen dadurch Musik zum wichtigen Bestandteil des täglichen Familienlebens. Durch das aktive Musizieren wird die Freude am eigenen Singen und Spielen gefördert.
Den Eltern werden von erfahrenen Musikpädagoginnen Beispiele vermittelt, wie sie Lieder, Sprechverse, kleine Tänze, Finger-, Kreis- und Bewegungsspiele auch zuhause mit ihren Kindern spielen können.

Einfache Instrumente wie Klangstäbe, Rasseln, Klanghölzer und Glöckchen begleiten den Unterricht. Mit Spielmaterialien wie Reifen und Tüchern können sie selber Ideen entwickeln und so vielfältige Möglichkeiten spielerisch aufnehmen.

Teilnehmen können jeweils 6 bis 10 Paare. Bitte bequeme Kleidung und Stoppersocken mitbringen!
Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Für Kinder ab 3 Jahren

Musikalisch Kreativer Unterricht (MKU)

Kreativ und musikalisch erleben die Kinder Musik: Tänze, Fingerspiele, singen und mit Instrumenten musizieren macht Freude und steigert das Lebensgefühl. Bewegungslieder fördern neben Rhythmusempfinden und Klanger-fahrung auch die eigene Körpermotorik. Die Persönlichkeit der Kinder wird durch das Gemeinschaftserlebnis gestärkt.

Teilnehmen können jeweils 10 bis 12 Kinder. Bitte bequeme Kleidung und Stoppersocken mitbringen!
Ein Quereinstieg ist nach Absprache möglich.

Für Kinder ab 4 Jahren

Musikalische Früherziehung (MFE)

In der Musikalischen Früherziehung gehen Kinder in lebendiger Gruppenatmosphäre auf Entdeckungsreise und erforschen die Musikwelt. Dabei wird Musikalität und Kreativität des Kindes geweckt und gefördert. Die Unterrichtsinhalte sind vielseitig: es wird gesungen und getanzt, mit dem Orff-Instrumentarium werden u. a. Gedichte und kleinere Geschichten vertont. Musik hören und die Instrumentenvorstellung ergänzen den Unterricht. Spielerisch machen die Kinder Erfahrungen mit den Inhalten der Musiklehre.
Die Musikalische Früherziehung dauert zwei Jahre und schafft wichtige Voraussetzungen für einen erleichterten Übergang der Kinder in den Instrumentalunterricht. Der Kurs endet vor der Einschulung.

Teilnehmen können jeweils 10 bis 12 Kinder. Bitte bequeme Kleidung und Stoppersocken mitbringen!
Die Kurse laufen bereits, ein Quereinstieg ist nach Absprache möglich.

Für 5-Jährige

Musikalische Früherziehung (MFE)

Die Unterrichtsinhalte dieses Angebots basieren auf denen der Musikalischen Früherziehung für Kinder ab 4 Jahren, sind jedoch speziell dem Lernverhalten von 5-Jährigen angepasst. Trotz einer gestrafften Thematik und einem höheren Lerntempo vermittelt dieses Angebot die wichtigsten Voraussetzung für einen erleichterten Übergang der Kinder in den Instrumentalunterricht. Auch dieser Kurs endet vor der Einschulung.

Teilnehmen können jeweils 10 bis 12 Kinder. Bitte bequeme Kleidung und Stoppersocken mitbringen!
Die Kurse laufen bereits, ein Quereinstieg ist nach Absprache möglich.

Was kostet der Unterricht?

Entgelt: 26,00 € pro Monat inkl. 1,00 € Investitionszuschlag.
Alle Entgelte für die MusikschulStarter finden Sie in der gültigen Entgeltordnung unter Ziff. 4.3.1.

Wo findet der Unterricht statt?

Die Kurse finden sowohl zentral im Hauptgebäude der Musikschule, als auch dezentral in vielen Ortsteilen Dortmunds statt. Bitte rufen Sie uns unter der Telefonnummer 0231 50-13444 an, um die aktuellen Kurse zu erfragen.
Eine Übersicht der Elementarkurse finden Sie als Download auch unten auf dieser Seite.

Wie melde ich mich an?

Die Anmeldung ist jederzeit möglich. Anhand des Geburtsdatums wird Ihr Kind in das entsprechende Unterrichtsprogramm und den jeweiligen Kurs eingeteilt. Wenn Sie Wünsche betreffend der Lehrkraft, des Orts oder Termins haben, teilen Sie dies bitte auf der Anmeldung mit.