Dortmund überrascht. Dich.
Violinenhals und Noten

Musikschule

Bild (Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Alle Rechte vorbehalten Rainer Sturm / PIXELIO

Foyer-Konzert

Junge Talente beflügeln

Junge Solisten am Piano und mit dem Cello spielen Werke mit 2, 4 und 6 Händen von Bach, Liszt, Chopin, Scarlatti, Ginasera und Eigenkompositionen.

Junge Menschen begeistern mit ihrer Persönlichkeit und ihrem Gefühl für Musik. Ihre musikalischen Ausdrucksfähigkeiten sind faszinierend, wenn sie Werke "alter Meister" und auch eine Eigenkomposition vortragen, einzeln und auch sich ergänzend zusammen spielen. Sie sind Musikschüler der Musikschule Dortmund aus der Klasse von Sigrid Althoff und bereits heute herausragende Instrumentalisten, deren "Meisterschaft" u.a. mit höchsten Auszeichnungen u.a. beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" prämiert wurde. Für sie ist Musik zu einem Bestandteil ihres Lebens geworden, die ihnen vor allem Freude bereitet, ohne dass andere Bezüge und das Interesse an der Welt zu kurz kommen. Unabhängig von Vorspielen bei Wettbewerben werden sie in dem Konzert Werke spielen, die für sie zur derzeitigen Lebensphase gehören, ihre Persönlichkeit zeigen und die Zuhörenden begeistern/beflügeln werden.

Mitwirkende:
Joseph Chang, Kamen, (geb. 2007), Simon Pütter, Hagen, (geb. 2006),
Fabian Angelo Tavernise, Dortmund, (geb. 2004), - Klavier
Alexandra Althoff, Dortmund, (geb. 2003), - Cello

Das Foyer des Konzerthauses mit den räumlichen Bedingungen ist eine herausragende Möglichkeit der Begegnung, die nach dem Konzert mit einer Einladung zu einem Kaffee in das Restaurant Stravinski fortgesetzt wird, so dass das Konzert auch gut "ausklingen" kann.

Einlass: 14:30 Uhr
Eintritt: 15,00 Euro - frei Platzwahl

Veranstalter:
Klavier- und Flügelgalerie Maiwald gemeinsam mit der Musikschule Dortmund

Veranstaltungsinformation

Foyer-Konzert: Junge Talente beflügeln

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.
Samstag, 18. Januar 2020
15:00 - 16:30 Uhr

Veranstalter

Verschiedene Veranstalter